So feiert Rihanna Weihnachten 2020

Rihanna verbringt Weihnachten 2020 mit ihrer Familie und A$AP Rocky auf ihrer Heimatinsel Barbados

Das Weihnachtsfest fällt in diesem Jahr kleiner aus als üblich. Die Corona-Pandemie macht große Zusammenkünfte unmöglich. Auch bei Rihanna hinterlässt die Krise seine Spuren. Obwohl sie sich schon seit dem 16. Dezember auf Barbados aufhält, hat sie das große Fest bisher vermieden. Wie neue Aufnahmen belegen, gab es aber zumindest an Heiligabend eine Feier im kleinen Kreis.

Weihnachten 2020: Rihanna und A$AP Rocky feiern mit ihrer Familie auf einer Yacht

Wie die Fotoagentur „Backgrid“ festhalten konnte, schmiss Rihanna am Abend eine Party und mietete sich dafür sogar eine Yacht. Zu den Anwesenden reihten sich nicht nur BFF Melissa und ihr Bruder Rorrey, sondern auch Rapper A$AP Rocky. Der 32-Jährige befindet seit Mittwoch (23.12.) auf der Insel.

Da die beiden im Laufe des Jahres viel Zeit miteinander verbracht haben, entwickelten einige Medien die wildesten Gerüchte rund um eine vermeintliche Beziehung der beiden. Geäußert haben sich beide Parteien bisher nicht dazu. Nur ein vermeintlicher Insider stellte gegenüber „E! News“ klar, dass die beiden zwar Zeit miteinander verbringen, sich aber nicht daten würden.

Neue Bilder aus Barbados sollen sie angeblich Hand in Hand zeigen, doch in Wahrheit handelt es sich um eine optische Täuschung. Seine Hand befindet sich vor ihrer, wie zahlreiche Vergleichsbilder belegen.

Rihannas Weihnachtsgrüße in einer Animation

Während Rihanna ihren Fans bisher keine Weihnachtsgrüße zuschickte, stellte ihr Unternehmen Fenty Corp ein kurzes Video ins Netz. Darin steht eine animierte Version der Geschäftsführerin neben einem Weihnachtsbaum. Für die Animation war die Agentur „Genies zuständig, die sich auf die Erstellung von Avataren spezialisiert hat. Schon zum vierten Geburtstag des letzten Studioalbums „ANTIgab es eine Animation von derselben Firma.