24.11.2020: Rihanna mit Maske beim Dinner

Rihanna trägt beim Abendessen bei Giorgio Baldi in Santa Monica, Los Angeles eine Atemmaske (24. November 2020)

In den USA steigen die Corona-Fälle erneut rasant an. Allein in Los Angeles gab es am 23. November mit über 6.100 weiteren Infizierten einen neuen Rekordwert seit Beginn der Pandemie. Auch Rihanna trägt daher jetzt eine Atemmaske. Als sie Dienstagabend (24.11.) bei ihrem Lieblingsitaliener Giorgio Baldi im Stadtteil Santa Monica vorbeischaute, trug sie das erste Mal in der Öffentlichkeit eine Maske. Und obwohl sie selbst welche verkauft, trägt sie kein eigenes SavageX-Modell, sondern eine Einmalmaske.

Schon die letzten Wochen über schaute Rihanna gerne im Restaurant vorbei und bestellte sich vermutlich ihre Lieblingspasta. Gestern Abend trug sie ein rotes Hemd, einen roten Pelzmantel, eine blaue Jeans, eine Cappy der Los Angeles-Feuerwehr sowie weiße Schuhe aus der neuen FENTY-Kollektion. Die Fotoagentur „Backgrid“ hat sie beim Verlassen der Location fotografiert.