19.10.2020: Rihanna beim Lebensmittel einkaufen

Rihanna beim Einkaufen bei Ralphs und Bristol Farms in Los Angeles (19. Oktober 2020)

Rihanna beim Einkaufen: Fertigprodukte, Reis, Gewürze und Saucen

Montagmittag am 19. Oktober 2020: Rihanna verlässt mit ihrem Bodyguard und ihrer Assistentin Tina Truong ihr Haus und fährt in Los Angeles zu gleich zwei Supermärkten. Mit den Braids in den Haaren, einer Fenty-Sonnenbrille, einer Hose von Matthew Adams Dolan sowie den Nike Air Max Up-Sneakern geht es zuerst zur Kette Ralphs und dann zum Gourmet-Laden Bristol Farms. Die Agentur Backgrid hat Fotos des privaten Ausflugs veröffentlicht.

Rihanna trifft im Supermarkt zufällig auf Tyler, The Creator

Auf den Aufnahmen zu erkennen, dass Rihanna selbst die Produkte aussucht und sogar den Einkaufswagen fährt. Sie greift nach Uncle Ben’s Reis, dem Mac’N’Cheese der Marke Kraft, einigen Gewürzen und Saucen. Nur die Tüten trägt ihr Bodyguard zum Wagen. Während sie in der Regel im verdunkelten SUV unterwegs ist, war es am besagten Tag ein Toyota-Viertürer. Die britische „Daily Mail“ hat noch ein Video vom Parkplatz veröffentlicht.

Wie zahlreiche Schnappschüsse belegen, traf Rihanna im zweiten Laden sogar zufällig auf Rapper Tyler, The Creator. Den Fotografen zufolge hätten sich beide kurz unterhalten. In einem Interview mit dem „Elle“-Magazin sagte Rihanna im Februar 2020 noch, dass sie es vermissen würde, einfach mal ungestört einkaufen gehen zu können. Auf die Frage, was Freiheit für sie bedeuten würde, antwortete sie mit: „Einfach mal Lebensmittel einkaufen gehen, verstehst Du? Man realisiert gar nicht, was diese Alltagsdinge einem bedeuten, wenn man sie nicht erleben kann. Der Ruhm macht einige Dinge einfacher, aber das Leben schwieriger.“