Olympiasieger Usain Bolt findet Rihanna ziemlich verlockend!

Erst vor wenigen Tagen bei den Olympischen Spielen 2012 in London die Goldmedaille im 100-Meter-Sprint gewonnen, will der jamaikanische Sprinter Usain Bolt morgen auch den 200-Meter-Sprint mit Gold in den Händen verlassen. Seit Jahren gilt Bolt als Ausnahmetalent und ja schon beinahe als Legende, wie er selbst verständlich zugeben kann. Doch wenn es um das Thema „Liebe“ geht, ist es bei all dem Trainingsstress um den 26 jährigen Sportler eher ruhig geblieben – kurz vor den Spielen trennte er sich noch von seiner Freundin. Auf wen könnte ein vierfach Goldmedaillen-Gewinner dann also noch stehen?

Im Daily Star-Magazin gesteht er nun, dass er sich im Unklaren sei, ob nun Cheryl Cole oder Rihanna die „schönste Frau der Welt“ sei. Auch wenn Bolt nicht ganz ihr Typ „Traummann“ ist, könnte er schon gewisse Chancen besitzen – wie Rihanna immer so schön sagt „niemals ein Fehler, immer eine Lektion“.