Geheimnis ihres „versteckten Tattoos“ gelüftet

Sie ließ es sich bereits am 25. Januar diesen Jahres von Mark Mahoney in Los Angeles stechen, konnte es über die Wintermonate hinweg geschickt verstecken und nun ein halbes Jahr darauf ist das Geheimnis endlich gelüftet! Das tibetische Ein-Wort-Tattoo an ihrer linken Hüfte – ganz genau unter dem Bikini-Streifen – erweckt nun jedoch ein weiteres Geheimnis.

Übersetzt steht dort nämlich „Liebhaber“, in der unmittelbaren Nähe ihres Hinterns, den Sie auch als „Cake“ bekannt gemacht hat. Die wahre Bedeutung werden wir, wie auch zu manch anderen ihrer insgesamt 17 Tattoos, wohl nie erfahren dürfen – Rihanna selbst sprach bisher nicht wirklich über ihr „verstecktes Tattoo“. Nur über Twitter ließ Sie uns am Tag des Stechens wissen: „tätowier meinen verdammten Namen auf deinen Arsch, damit du weißt, es ist ernst!“ Ob es irgendeine Verbindung zum Fake-„MINE“-Tattoo aus dem „We Found Love“-Musikvideo gibt?