Rihanna: „Meine Rolle in Battleship ist unromantisch!“

Es dauert nicht mehr lange bis das Actionspektakel von Peter Berg als „Battleship“ in den deutschen Kinos startet. In einem neuen Interview spricht nun Rihanna, die im Film eine kleine Nebenrolle als Waffenspezialistin Cora Raikes besitzt, erstmals über ihren Charakter und verriet, mit welchen Leuten der Marine Sie sich am besten versteht.

Ich spiele zwar nur eine kleine Rolle, diese ist aber sehr effektiv, immerhin rette ich einige Menschenleben! Mein Charakter steht ein wenig auf Hopper, obwohl er Sie durch sein unvorsichtiges Verhalten nervt, denn mein Charakter sieht das alles mit mehr Verantwortung und nicht so spontan und furchtlos wie er. Dann gibt es noch Ordy, auf den mein Charakter ebenfalls ein Auge drauf geworfen hat, aber auch die beiden nerven sich echt gerne gegenseitig. Es ist aber absolut nichts romantisches mit meinem Charakter verbunden!

Den Leuten wird der Film definitiv gefallen! Als ich den Film das erste Mal sah, gefiel der mir sogar so sehr, dass ich vergessen hatte, dass ich selbst darin mitspiele. So viel Action, Fiktion und gute Effekte – echt spannend, aber auch lustig! Man weiß nie, was als nächstes geschieht!

Im Kino startet der Kampf gegen die Aliens bereits am 12. April. Weitere Informationen rund um den Film und Zubehör, gibt es hier im Überblick.