Rihanna shootet für die ELLE mit blonden Haaren!!

Die neue Ära zum bereits sechsten Rihanna-Album Talk That Talk startete bereits vor knapp drei Monaten und erst jetzt fängt die tatsächliche Promotion wohl richtig an. Wie Rihanna gestern via Twitter verkündete, shootete diese gestern ihr erstes Cover für das amerikanische ELLE-Magazin. Geschossen wurde das Shooting, wie auch schon im Jahr 2010, von Fotograf Tom Munro.

Wann das bereits dritte Cover der ELLE mit Rihanna in der Titelstory veröffentlicht wird, bleibt der Zeit noch unbekannt. Doch die Frage, ob Rihanna nun tatsächlich blonde Haare trägt, lässt sich bereits zu diesem Zeitpunkt bestätigen: wie es heißt, wurden die Haare nur für das Shooting tatsächlich gefärbt und keine Perücke benutzt. Wie lange sich diese halten, bleibt jedoch ungewiss.