November 12, 2011

Rihanna – Talk That Talk (Album)

Fakten
» Name: Talk That Talk
» Release: 18. November 2011
» Länge: 37:28
» Genres: R&B, Pop, Dance, Reggae, Dubstep
» Features: Zwei

» Aufnahmezeit: Februar – November 2011
» Verkäufe weltweit: 4,500,000
» Single-Auskopplungen: We Found Love, You Da One

Geschichte
Nur sechs Monate nach der Veröffentlichung des Vorgängers LOUD wurde uns bestätigt, dass Rihanna bereits an einem neuen Album arbeitet. Wie es sich später herausstellte, befand sich diese zu diesem Zeitpunkt bereits seit zwei Monaten im Studio. Auch Rihanna selbst bestätigte dies schnell auf ihrem Twitter-Account, färbte ihre Haare im Juli vom Roten ins Braune und startete die neue Ära im September 2011. Am 20. September erschien auf Rihannas Facebook Seite die App „Unlocked“, in der Fans 13 verschiedene Mission enthüllen mussten. Durch das erste Törchen erhielten wir bereits am Tag darauf das neue „R-Logo“, bestehend aus schwarz gedruckten Wörtern (meist fiktional).

Die erste Single des Albums We Found Love erschien dann sogar am darauffolgendem Tag und stürmte direkt die weltweiten Charts. Noch bevor das dazugehörige Musikvideo erschien, kletterte die Single bereits an die Spitze diverser Länder – bis sie es sogar in Deutschland schaffte und gleich einen Rekord damit aufstellte. We Found Love ist die erste Single jemals, die allein durch Downloads direkt an die deutsche Spitze klettert. Weltweit verkaufte sich die Single, die komplett von Calvin Harris produziert und geschrieben wurde, in den ersten acht Wochen bereits zwei Millionen mal und stellt bereits die bisher erfolgreichste Rihanna-Single Umbrella in den Schatten. Rihanna bricht Rekorde ohne Ende und ist erfolgreicher denje! So schnell wie dieses Album und die Erstsingle verkaufte sich bisher keine Ära zuvor! Die zweite Single You Da One erschien nur wenige Monate nach We Found Love, in dessen Video Rihanna zahlreiche blonde Perücken trägt. Das Shooting für das Album absolvierte die deutsche Fotografin Ellen von Unwerth.

Tracklist
01. You Da One 3:20
Songwriter: Ester Dean, Dr. Luke, John Hill, H. Walter
Produzent: Dr. Luke, Cirkut

02. Where Have You Been? 4:02
Songwriter: Ester Dean, Dr. Luke, Calvin Harris, H. Walter, G. Mack
Produtenten: Dr. Luke, Cirkut, Calvin Harris

03. We Found Love 03:34
Songwriter: Calvin Harris
Produzent: Calvin Harris

04. Talk That Talk 3:29
Songwriter: Ester Dean, StarGate, Jay-Z, A. Best, Diddy, C. Thompson, C. Wallace
Produzent: StarGate

05. Cockiness (Love It) 2:53
Songwriter: Candice Pillay, D. Loernathy, Bangladesh, Rihanna
Produzent: Bangladesh

06. Birthday Cake 1:18
Songwriter: The Dream, Rihanna, Marcos Palacios, Ernest Clark
Produzent: Da Internz, The Dream

07. We All Want Love 3:57
Songwriter: Ester Dean, Ernest Wilson, Steve Wyreman, Kevin Randolph
Produzent: NO ID

08. Drunk On Love 3:32
Songwriter: Ester Dean, StarGate, Baria Qureshi, Romy Croft, Oliver Sim, Jamie Smith
Produzent: StarGate

09. Roc Me Out 3:29
Songwriter: Ester Dean, StarGate
Produzent: StarGate

10. Watch N‘ Learn: 3:31
Songwriter: Priscilla Renea, C. Hollis, Rihanna, Alja Jackson
Produzent: Hit-Boy

11. Farewell 4:16
Songwriter: Ester Dean, Alex Da Kid
Produzent: Alex Da Kid

» Where Have You Been? sampelt I’ve Been Everyhwere von Geoff Mack!
» Talk That Talk sampelt I Got A Story To Tell von Notorious B.I.G.!
» Drunk On Love sampelt Intro von The XX!

Deutsche Übersetzung der Rede Rihannas
Gott, du warst so gut zu mir! Danke für all deine Liebe, Führung, Sicherheit und Segnung die du mir und den Leuten um mich herum widmest. Ich werde immer auf dich achten, mein Gott.

Roc Nation: Jay Brown, Ty Ty, Jay-Z – mein Traumteam. Was eine großartige Familie! Es fühlt sich echt gut an zu wissen, dass egal welchen Schritt ich gehe, ihr immer hinter mir steht und euch sichergeht, dass ich cool bleibe. An John Meneilly, Joseph Borrino, Desiree Perez, Anna Geyer, Monee Perry und all den Roc Nation Leuten. Danke für euren Einsatz aus Scheiße Gold zu machen.

Songwriter, Produzenten, Mixer und Master: Calvin Harris, Ester Dean, Stargate, Priscilla Renea, Dr. Luke, Hit-Boy, No ID, Alex Da Kid, Bangladesh, The Dream, Chase & Status, The XX, C. Pillay, Da Internz, Nuno Bettencourt, Phil Tan, Serban Ghenea, Kevin „KD“ Davis, Manny Marroquin, Fabian Marasciullo und Chris Gehringer .. Ihr seit die Besten – die Besten im Geschäft. Danke, dass ihr alle zusammengekommen seit, um die Welt zum rumlabbern zu bringen.

Ciarra Pardo, danke dir, dass du in allem was du tust so reinhaust. Du bist eine wunderbare Frau! Melina Matsoukas und Ellen von Unwerth ihr beide seit richtige Nutten und eure „fick dich“-Einstellung kommt in unseren Zusammenarbeiten perfekt rüber. Amanda Silverman… Cassius gehört mir, aber dich liebe ich auch. Marcos Tovar alias SEXICAN danke, dass du meine Sitzungen immer gut bewachst .. GANGSTER LEBEN! Kuk Harrell – der beste im Business! Du bleibst dabei mich zu pushen. Kann es kaum glauben, dass wir es erneut getan haben. „Er hört uns!“ Evan Rogers, Carl Sturken, Rob Heselden für SRP.. von einem Vorsingen im Hotelzimmer und jetzt die Welt dazu gebracht einfach „herumzulabbern“. Danke, ich liebe euch und bin auf ewig dankbar!

Jamie King, Tanisha Scott, Stefanie Roos, Carla Kama, Kevin Antunes, Jason Milner, Jill McCutchan, Evan Rogers, Mark Dawson, Mark Groce, Band, Dancers und die Tourcrew. Ich verbringe auf Monate hinweg Zeit mit euch. Danke Gott, dass ihr Leute so liebevoll seid. KNALLHART, talentierte Familie. Danke für die guten Erinnerungen.

Glam Team: Yusef Williams, Mel Ottenberg, Tyron Machhausen, Karin Darnell, Ursula Stephen, Lysa Cooper, Adam Selman, Kimmie Kyees, Gina Eppolito, Mylah Morales, Mariel Haenn, Rob Zangardi .. ich schaue mir diese Gruppe an und denke … FASHION! Mit mir spielt man nicht!

Barry Weiss, Steve Bartels, Lucian Grainge, Eric Wong, Gabriela Schwart, Karen Kwak, Steve Gawley, Matt Voss, Dara Michelle, Gabe Tesoriero, Gaby Petuso, Abou „Bu“ Thiam, Laura Swanson, Michael Seltzer, Pecus, Noah Sheer, Mike Chester, Nicole Farag, Rick Sackheim, Jules Ferree und meine komplette DefJam Familie. Jeder von euch spielt eine äußerst wichtige Rolle in der Ausführung dieses Projekts.. in einer Art und Weise, die nur ihr beherrscht! Danke euch!

Tony Goldrign, Dave Wirtschafter, Nicole David, Ari Emanuel bei WMEE. Ein unbeschreiblicher Weg bisher.. danke. Besonderen Dank an Parlux, NIVEA, Armani und Vita Coco.

Oma und Mama, ihr seit Frauen der Stärke, Weisheit, Liebe, Verzeihung und der Furchtlosigkeit – und ich strebe gerade einmal zur Hälfte dahin, was ihr bereits seit! Ich liebe euch sehr! Opa danke, dass du für mich mit deinen Gebeten in den Krieg gehst. Ich liebe dich. Vater danke, dass du der bist, der du bist, denn so lieb ich dich am meisten. Du bist mir schon so einer! Du hast mir das wahre Leben beigebracht! Rorrey und Rajad, die weltbesten Brüder! Ihr werdet niemals verstehen, wie sehr ich euch liebe. Danke für eure Unterstützung und Treue. Melissa Forde – ein „Dankeschön“ reicht nicht aus um dir zu sagen, wie dankbar ich bin eine Schwester wie dich zu haben. Liebe dich. Noella, meine weltbeste Lieblingscousine. Wir sind schon seit Geburt an beste Freundinnen und ich bin so glücklich dich hinter mir zu haben. Liebe dich Gangster.

Jenn Rosales, du bist der Hammer in all deinen Jobs, die du für mich ausübst. Ich liebe dich und unsere Freundschaft schätze ich am meisten. Dennoch, verhau es nicht.. auch Freunde werden gefeuert! LOL! Leandra, Sonita, Debby und Sonya – danke, dass ihr einige der Verrücktesten aber auch Unterhaltsamsten Leute seit. Nutten, die mich immer begleiten werden und deswegen liebe ich euch bis zum Tode!

Rihanna Navy – Ein weiteres Stück von mir, was ich euch mit diesem Album überreiche. Ihr seit eine solide Gründung! Ich möchte mich für all euren Einsatz, eure Beständigkeit, Ehrlichkeit, eurem Elan und eurer Begeisterung bedanken! Ich schätze eure Treue mehr als alles Andere! All dies würde nichts bedeuten, wenn ich euch knallharten Leute nicht hätte, um es mit euch zu teilen.. ihr bekommt es!! Wir sind eine Armee, besser als eine Flotte.. besser noch verrückt!! Nun schaut ihnen zu.. wie sie einfach nur labbern!

Charts-Höchstplatzierungen
Australien, Österreich, Kanada, Neuseeland, Norwegen, Schweiz, England: 1 | Frankreich, Irland, Polen: 2 | Belgien, Deutschland, USA: 3 | Australien: 5 | Spanien, Niederlande: 6 | Dänemark, Italien: 10

Zertifikate
England 2x Platin
Australien, Dänemark, Deutschland, USA Gold

Singles


We Found Love | You Da One | Talk That Talk | Where Have You Been

Deluxe Edition
Diese Edition erschien zeitgleich mit der Standard-Version und beinhaltet weiteres Bonus-Material bestehend aus drei weiteren Songs und Videoaufnahmen. Einmalig für ein Album aus Rihannas Händen ist ein komplett neues Cover.

Tracklist
12. Red Lipstick: 3:37
Songwriter: The Dream, Rihanna, William Kennard, Saul Milton, James Hetfield, Lars Ulrich
Produzenten: Chase & Status

13. Do Ya Thang 3:43
Songwriter: The Dream, Rihanna
Produzent: The Dream

14. Fool In Love 4:15
Songwriter: Ester Dean, Dr. Luke, Henry Walter
Produzent: Dr. Luke, Ester Dean

» Red Lipstick sampelt Wherever I May Roam von Metallica und Saxon von Chase & Status!

Couture Edition
Wie Rihanna auf ihrem Twitter-Account bekanntgab, wird auch zu diesem Album eine Couture-Edition erscheinen. Informationen hierzu liegen uns der Zeit jedoch nicht vor.

Mehr über die Singles gibt es in der Videografie, Songtexte gibt es im Lyrics-Center!

Letztes Update: 23. Juli 2015

Schreibe einen Kommentar