Nov 29, 2011
Autor: Burak • Kommentare: Comments Off

Mit der ersten Single We Found Love, aus dem Album Talk That Talk, stürmte Rihanna bereits die weltweiten Charts – darunter aktuell auch unsere. Doch noch bevor diese Single aus der Top-Ten der welweiten Hitlisten verschwinden wird, wird uns bereits die zweite Single You Da One erreichen.

Die Single, wozu das dazugehörige Musikvideo die kommenden Tage in London gedreht wird, erscheint bei uns in Deutschland bereits am 16. Dezember und ist schon jetzt auf Bravado.de vorbestellbar. Die Single könnt ihr euch absofort in unserem Player anhören!

Nov 29, 2011
Autor: Burak • Kommentare: Comments Off

Rihanna performte gestern bereits auf der 78. Show der weltweiten LOUD-Tour, und bereits das dritte Mal in der britischen Stadt Manchester. Das zur Hälfte ausverkaufte Spektakel endet jedoch bereits nach 16 weiteren Shows am 22. Dezember – kurz vor Weihnachten. Da fragen sich bereits einige Fans, ob Rihanna mit ihrem neuen Album Talk That Talk im nächsten Jahr erneut auf Tour kommen wird, da dieses erst kürzlich erschien.

Nachdem jedoch bereits Rihannas Tourmanager Jay Brown verriet, dass Rihanna im Jahr 2012 nicht auf weltweiten Bühnen stehen wird, spricht nun auch Rihannas Bühnenleiter zu einem Fan auf der gestrigen Show, dass Rihanna sich im kommenden Jahr auf Andere Dinge konzentrieren wird. Doch wie bestätigt wurde, wird Rihanna im Jahr 2013 zurück auf Tour sein!

Nov 29, 2011
Autor: Burak • Kommentare: Comments Off

Gerade einmal zehn Tage befindet sich das neue Album Talk That Talk im deutschen Handel und bereits nun berichtet Media-Control.de, dass dieses als zweitbester Newcomer der Woche auf Platz Drei der Album Charts einsteigen wird. Rihannas bereits zweites Top-Drei Album und ihr zweibester Einstieg in die Charts.

Doch auch in den Single-Charts lässt Rihanna wieder grüßen. Ihre bisher vierte Nummer-Eins-Single in Deutschland We Found Love erobert die Spitze zurück und schiebt Flo Ridas Good Feeling auf Rang Fünf zurück.

Nov 27, 2011
Autor: Burak • Kommentare: Comments Off

Wenn Großbritannien ein Buch über ihre Musikgeschichte veröffentlichen würde, würde man Rihannas Gesicht auf jeder zweiten Seite wiederfinden. Denn seit “Umbrella” bricht Rihanna im Land der Briten einen Rekord nach dem Anderen und so nun erneut mit der neuen Ära zu Talk That Talk. Das neue Album steigt dort nämlich mit 160,000 verkauften Platten in der ersten Woche direkt auf Platz Eins der Charts ein – das Album zählt bereits jetzt zu den schnellstgekauften Alben des Jahres.

Doch nicht nur das, denn durch den Einstieg direkt an die Polposition stellt Rihanna gleich einen neuen Rekord auf. Denn We Found Love steht aktuell, seit bereits sechs Wochen, ebenfalls auf der Polposition der dortigen Single-Charts. Somit regiert Rihanna aktuell die britischen Musikcharts an! Doch nun der Knaller: Rihanna ist die erste weibliche Künstlerin jemals, die mit jeweils zwei Singles und zwei Alben im selben Jahr gleichzeitig an die Spitze klettert. Bereits das LOUD-Album befand sich im Januar diesen Jahres gleichzeitig mit der Single What’s My Name an der Spitze der jeweiligen Charts.

Klick auf more um weiter zu lesen: weiterlesen: »

Nov 27, 2011
Autor: Burak • Kommentare: Comments Off

Im Interview mit der Associated Press spricht die amerikanische R&B-Sängerin Mary J. Blige über einige starke Künstler, die es zurzeit auf dem Markt gibt. Neben den Rappern Drake und Kanye West wird auch Rihanna für ihre einzigartige Stimme gelobt. Blige sagt:

Rihanna entwickelte sich echt zu ihrer eigenen Person. Sie hört sich einfach richtig gut an und bringt ihre Lieder überzeugend rüber. Ihre Stimme ist wirklich unverwechselbar und Sie fühlt sich wohl damit! Sie ist wirklich cool, ich liebe Sie.

Doch Mary J. Blige ist nicht die einzige Sängerin, die Rihanna für ihr Talent lobt. Zahlreiche Kommentare über Rihanna von weiteren Prominenten gibt es hier im Überblick.

Nov 26, 2011
Autor: Burak • Kommentare: Comments Off

Nicht mal ein Monat ist vergangen, da knackt Rihanna schon wieder eine Millionen. Ihr Account, der gerade einmal seit zwei Jahren online gestellt ist, erreichte vor wenigen Minuten die 10-Millionen-Marke an “Folgern” ihrer “tweets”. Rihanna steigt in der Liste der Meisten Folger zwar nicht auf, befindet sich trotzalledem auf dem achten Platz. Auch Rihanna bedankte sich herzlich über den neuen Status ihres Accounts:

Schon zehn Millionen Freunde auf Twitter – und die #Navy wird immer größer! Alles so liebevoll, kein Hass, keine Bechuldigungen und immer dabei. Herzlich willkommen und Danke!

Weitere Informationen zu allen sozialen Netzwerken von Rihanna gibt es hier im Überblick.

Nov 26, 2011
Autor: Burak • Kommentare: Comments Off

Das wohl privateste Video aus dem Leben Rihannas wurde nun auf ihrer Facebook-App “Unlocked” veröffentlicht. Ein neues Video des Countdowns, zeigt Rihanna selbstfahrend aus ihrem Auto aussteigend um das Familienhaus ihrer Eltern zu besuchen. Erzählt wird die Geschichte von Mentor Jay-Z, ein großer Teil ihrer Karriere, in der alte Bilder und Zeugnisse von Rihanna gezeigt werden.

Doch auch Geschenke werden verteilt – unter anderem bekommt Rihannas Oma, die Mutter von ihrer Mutter Monica, Ringe, die Rihanna ihr schon im Kindesalter kaufen wollte. Das Video zeigt eine sehr persönliche Rihanna und beweist, dass Familie das Wichtigste im Leben ist!

Nov 26, 2011
Autor: Burak • Kommentare: Comments Off

Die neue Ära begann gerade einmal vor wenigen Tagen, mit der Veröffentlichung des neuen Albums Talk That Talk und bereits in dieser Woche bricht Rihanna gleich zwei Rekorde gleichzeitig!

Da dieser Post sehr kompliziert erscheinen könnte, geht es erst unter more weiter: weiterlesen: »

Nov 23, 2011
Autor: Burak • Kommentare: Comments Off

Rihanna besuchte an ihrem einzigen freien Tag der LOUD-Tour die amerikanische Talkshow von Ellen DeGeneres. Das 15-minütige Interview, beim bereits fünften Besuch in der Show, handelt dabei um verschiedenste Themen.

Ausführlich wird dabei besonders der Lauf ihrer Karriere, das neue Album Talk That Talk, ihr Titel der Sexiest Woman Alive, das Musikvideo zur Single We Found Love, dessen männliche Hauptrolle Dudley O’Shaughnessy als die angebliche Affäre von Rihanna und ihr Single- sowie Sexleben besprochen. Anschauen lohnt sich hierbei wirklich!

Nov 23, 2011
Autor: Burak • Kommentare: Comments Off

 

Nachdem Rihanna vor einigen Tagen bereits einen American Music Award gewann, ist Sie nun erneut für zwei Awardshows nominiert. Dabei handelt es sich um die sogenannten Virgin Media Music Awards mit vier Nominierungen und um die in Frankreich stattfindenden NRJ Music Awards. Beim Letzteren handelt es sich allerdings um Vor-Nominierungen. Zusammen mit fünf weiteren Acts ist Rihanna in zwei Kategorien nominiert. Ihr könnt für Sie voten, damit Sie in die Endrunde kommt, wo dann nur noch vier Acts auf den Award hoffen dürfen. Klick auf more um weitere Details herauszufinden – wie und wo ihr abstimmen könnt.

weiterlesen: »