Herzlich Willkommen auf Rihannas-Rehab.com! Deiner ultimativen "Rehab" (zu dt. Entzugsklinik) für all diejenigen Fans, die von Rihanna nicht genug bekommen können. Auf der größten deutschen Fanseite rund um die karibische Sängerin wird eure Sucht optimal gestillt! Wir bieten nicht nur täglich selbstverfasste News, sondern auch ein breites Spektrum an Networks wie unserem Lyrics-Center, der größten deutschsprachigen Community oder unserem riesigen Informationsbereich. Viel Spaß!











Nov

17
Written by Burak • Comments Off

Sie betrat die Bühne erst knappe drei Stunden später wie geplant und entschuldigte sich dann mit einem Geschenk, welches Sie schon viele weitere Stunden zuvor auf Twitter bekanntgab. Als offizieller Sponsor der gesamten Tour ist es kein Wunder, dass der taiwanische Mobiltelefonhersteller HTC dementsprechend auch eine exklusive Gegenleistung bekommt. Als größter Geldhahn der aktuell laufenden “777 Tour” designten diese nämlich in Kooperation mit Rihanna das HTC One X+ um und verschenken nun auf den vier ausstehenden Konzerten der Tour die limitierte Rihanna-Version mit dem “R”-Logo der “Unapologetic”-Ära auf der Rückklappe. Das erste in der Stockholm-Edition verschenkte Rihanna am dritten Tag der Tour einem Fan in der Menge als Entschuldigung fürs Zuspätkommen.

Leicht angetrunken und ermüdet vom Jetlag performte Rihanna trotz allem ihre komplette Setlist durch, welche über einen Live-Stream über Metro.se mitverfolgt werden konnte. Aus technischen Gründen lief anscheinend jedoch nicht alles glatt und so wechselte die Qualität von Audio und Bild von mittelmäßig bis komplett schlecht und zeigte bzw. spielte letztendlich auch gar nichts mehr. Die einzelnen Performances gibt es hier zu sehen: (more…)


Nov

16
Written by Burak • Comments Off

Es könnte der Schock des Jahres für wohl jeden Rihanna-Fan werden, wenn es keine Tickets mehr zu ihren einzigen beiden deutschen Konzerten der “Diamonds Tour” im nächsten Jahr geben würde. Wie das Vorverkaufsunternehmen Viagogo nun berichtet, so soll dies doch tatsächlich bereits am ersten Tag des Vorverkaufsstarts für ganz Europa eintreten. Deren aktuelle Auswertungen auf die Anfrage nach Konzertkarten zur “Diamonds Tour” ergibt nämlich nun, dass eine 700%ige Nachfrage besteht – drei Mal so hoch wie nach Tickets der Tourneen von Madonna und Lady Gaga nachgefragt wurde!

Wie es weiter heißt rechnen Experten nun damit, dass alle Konzertkarten für die insgesamt 21 bisher bestätigten Konzerte in ganz Europa innerhalb der ersten Minuten komplett ausverkauft sein könnten. Der offizielle Vorverkauf startet auch in Deutschland am 19. November genau am Tag der Veröffentlichung ihres neuen Studioalbums “Unapologetic”. Genau aus diesem Grunde wird damit gerechnet, dass die Nachfrage aufgrund dessen noch um ein weiteres steigen könnte.

Eventim.de konnte uns auf Anfrage keine konkreten Zahlen des Vorverkaufsstarts übermitteln, die die letzten Tage für die beiden Deutschland-Konzerte exklusiv freigeschaltet waren. Jedoch war bereits dem Plan der Raumbuchung zu entnehmen, dass bereits zahlreiche Plätze belegt waren. Der tatsächliche Vorverkauf zur “Diamonds Tour” beginnt am Tag der “Unapologetic”-Veröffentlichung um 09:00 Uhr deutscher Zeit – alle Tourdaten gibt es hier im Überblick.


Nov

16
Written by Burak • Comments Off

Ein Albtraum für wohl jeden, der seinen Körper zu dick bzw. zu breit findet: Sei es Ausdauertraining, Kampfsport oder Beinübungen – wohl keine Trainingsmöglichkeit, die es im Alltag Rihannas nicht gibt. Selbst wenn Sie sich noch immer über ihren Körper beschwert, letztendlich weiß auch Sie, dass dieser einfach akzeptiert werden muss. Um ihr Selbstbewusstsein zu stärken geht es bei ihr des öfteren freizügig in Hinsicht ihrer Klamotten zu, wozu Sie definitiv allen Grund zu hat.

Am zweiten Tag ihrer “777 Tour” zeigt Sie uns in Toronto nun ein bauchfreies Outfit, wo wir doch tatsächlich die ersten Spuren eines Sixpacks erkennen können. All das Training und die bewusste Ernährungsumstellung zahlte sich wohl aus: die Eifersucht gegenüber Justin Biebers Bauchmuskeln müssten wohl nun der Vergangenheit angehören! Ein riesen Vorbild für jeden Fan, der daraus lernen kann, dass sich hartes Training definitiv nicht nur visuell sondern auch psychisch auszahlt.


Nov

16
Written by Burak • Comments Off

Vor genau einem Monat gewann die auf dem ersten Blick schüchtern wirkende Zainab im Alter von nur 22 Jahren Rihannas eigens produzierte Castingshow “Styled To Rock”, die über zehn Wochen hinweg auf dem britischen Pay-TV-Sender Sky Living nach den Nachwuchsdesignern der A-Promis suchte. Mit Zainab wurde die perfekte Wahl getroffen: schließlich gewann Sie insgesamt vier Aufgaben für sich – darunter die erste für Kanye West und letztendlich auch das Finale zum langersehnten Rihanna-Outfit. Sie setzte sich gegen harte Konkurrenz durch und gesteht uns nun, dass Sie sich selbst nicht einmal als Gewinnerin sah. Im exklusiven Interview mit Rihannas-Rehab.com stellte sich unsere Favoritin und Gewinnerin Zainab für insgesamt 20 Fragen zur Verfügung:

Frage: Wann hast du mit dem Designen angefangen und wann wurde dies zum Beruf?
“Ich habe schon damals immer mit meinen Brüdern irgendwelche Comics gemalt und willkürliche Figuren entworfen, die ich dann einkleidete. Ich schätze zu diesem Zeitpunkt entfaltete sich dann unbewusst die Designerin in mir. Ich war eigentlich nie wirklich an all dem Mode-Kram interessiert, habe selbst bis zu meinem Studium keine Mode-Magazine gelesen. Ich habe aber schon immer Kleidung und das Outfit zusammenstellen geliebt – ich habe mich eher von Sängerinnen als wie von dem was auf den Laufstegen präsentiert wurde inspirieren lassen. Ich wollte schon immer in die Richtung Mode oder Musik gehen, durch “Styled To Rock” wurde mir die Möglichkeit gegeben beides miteinander zu vereinen.”

Um weiterzulesen: (more…)


Nov

16
Written by Burak • Comments Off

Einer ziemlich raschen Veröffentlichung, an der sich die Leute hinter zahlreichen weiteren Künstlern ein riesen Beispiel dran nehmen können: die offizielle Live-Tour-DVD der britischen Band Coldplay wurde vor erst zwei Monaten gefilmt und erscheint bereits heute auf dem deutschen Markt. Was diese Neuerscheinung einer externen Band auf einer Rihanna-Fanseite zu suchen hat? Ganz einfach: immerhin unterstütze Rihanna die Band am Drehtag zur gemeinsamen Performance ihres Hits zu “Princess Of China” in der französischen “Stade de France”.

90,000 Besucher vor Ort konnten das hautnah miterleben, was wir uns ab sofort nur auf DVD oder Blu-Ray ansehen bzw. auf CD anhören dürfen. Die ebenfalls performte Acoustic-Version zu “Umbrella” wurde nicht auf der Veröffentlichung platziert.

Ein neuer Clip zur kommenden LOUD-Tour-DVD Rihannas erreichte uns ebenfalls vor wenigen Tagen.


Nov

16
Written by Burak • Comments Off

Nach Songs wie “Bad Girl”, “Cinderella”, “Birthday Cake” und “Turn Up The Music” nun bereits der fünfte gemeinsame Song mit Langzeit “bester Freund” und Prügel-Ex R&B-Star Chris Brown: “Nobody’s Business” erweckte bereits zu der Veröffentlichung der offiziellen “Unapologetic”-Snippets die größte Aufmerksamkeit, schließlich sagt wohl allein der Titel bereits viel über den Song selbst aus. Im Song gestehen beide ihre Liebe zu einander und geben der Welt da draußen die Message raus, dass “diese Tatsache niemanden sonst etwas angeht”. Eindeutiger Songtext könnte man meinen, wie beide Beteiligten nun in getrennten Interviews bestätigen:

Rihanna: “Über meine Musik gebe ich so viel über mich bekannt, aber irgendetwas muss ich ja bei mir behalten.” (Facebook: Live-Interview)
Chris Brown: “Das Lied hat eine klare Aussage: wir als Freunde, als Menschen und Entertainer haben auch noch unser privates Leben.” (Power 106-Interview)

Beide sind also der Meinung, dass ihre Neuinszenierung des Michael Jackson Hits “The Way You Make Me Feel”, welches die Produzenten The Dream und Los da Mystro als Sample benutzten, den Hörern übermittelt, dass sich niemand in ihr Privatleben einmischen sollte, da beide bereits über ihre Funktion als in der Öffentlichkeit stehende Individuen viel zu viel von sich bekanntgeben. Ganz nach dem Motto “wir machen was wir wollen” bzw. in Rihannas Worten wohl eher “I don’t give a fuck”, gilt der Upbeat-Song bereits jetzt unter Kritikern als Favorit des Albums, welches kommenden Montag auf dem Markt zu finden sein wird.


Nov

15
Written by Burak • Comments Off

Sie wurde als Vermarktung ihres neuen und bereits siebten Studioalbums “Unapologetic” ins Leben gerufen, doch wurden wir nun tatsächlich enttäuscht? Das erste Konzert ihrer noch nie zuvor da gewesenen “777 Tour” wurde gestern Abend in Mexico City gespielt – in nur wenigen Stunden geht es in Toronto weiter – doch was erwartet diejenigen deutschen Fans, die Karten zu ihrer privaten Show in Berlin am 18. November gewinnen konnten? 20 Songs live performt in 70 Minuten, doch eine wirkliche Promotion zum Album sehen wir in der Setlist eher weniger. Lediglich “Diamonds” und “Fresh Off The Runway” werden aus dem am Montag kommenden Albums “Unapologetic” präsentiert, Tänzer gibt es keine – wie Rihanna selbst kurz vor Start der Tour sagte, gab es für die insgesamt sieben Konzerte an nur sieben Tagen nicht einmal Proben.

In den Augen ihres Managements dient die Promotion-Tour als tatsächliche Vermarktung des neuen Albums – doch wie soll diese die Öffentlichkeit erreichen, wenn nur 150 Journalisten und Fans aus 82 Ländern geladen wurden und niemandem sonst Eintritt in die bis kurz vor der Show privaten Locations gewährt wird? Rihanna selbst sieht die Tour als reine Party: “so etwas großartiges habe ich zuvor noch nie erlebt. Im Flugzeug wird mich jeder schnarchen hören, betrunken und ohne Make-Up sehen. Absolut unglamorös! Ich glaube, dass ich neben der einen Stunde der Show ansonsten nur noch schlafen oder trinken werde.”. Doch wie sehen eigentlich ihre Fans die Tournee?

Der Großteil der Rihanna Navy ist wohl enttäuscht, dass man bei all den veranstalteten Gewinnspielen kein Tickets zu den privaten Shows gewinnen konnte – doch eine letzte Chance besitzen sie wohl noch! Es scheint so auszusehen, als würden exklusive und natürlich limitierte Tickets zur Show noch kurz vorher verkauft werden, so berichtet zumindest Rihanna selbst über Twitter. Fans in Deutschland also aufgepasst: die Location wird ebenfalls einige Stunden vorher über ihren Twitter-Account bekanntgegeben, doch ob es weitere Tickets für jedes Konzert pro Stadt geben wird, bleibt unklar. Am besten am 18. November ihren offiziellen Account auf Twitter im Sekundentakt aktualisieren.

Das Video oben zeigt ihre letzten drei performten Songs des gestrigen Abends. Die komplette Setlist: (more…)


Nov

14
Written by Burak • Comments Off

Die Boeing 777 der Fluggesellschaft Delta ist wohl trotz seiner Größe und immensen Kapazität nichts gegenüber dem materiellen Luxus auf Board. In nur wenigen Minuten startet die wilde “777 Tour” – die zur Promotion ihres am Montag kommenden Albums “Unapologetic” gilt – von Los Angeles in Richtung Mexico City, wo in nur wenigen Stunden das erste von insgesamt sieben Konzerten an nur sieben Tagen gespielt wird. Zahlreiche geladene Gäste darunter Blogger, Fernsehsender aber auch Fans präsentieren über soziale Netzwerke nun stolz ihren Egoismus: Sie zeigen das Flugzeug inklusive 20-köpfige Crew und Fernseher an jedem Sitzplatz, Rihanna wie Sie gerade für Fotos posiert oder ihre Souvenirs, die Sie ihnen als Willkommensgeschenk beim Check-In übergab.

Eine komplette Tragetasche gefüllt mit einer Willkommensnachricht, Socken, T-Shirts, Uhren, ihrem Parfum, Armbändern mit echten Diamanten, Kopfhörern und wer weiß schon, was uns die insgesamt 150 geladenen Journalisten bislang noch alles verheimlichen. Echten Luxus, den sich wohl jeder Rihanna-Fan wünschen würde – schließlich fliegt Rihanna nicht mit ihrem Privatjet hinterher, sondern sitzt nur wenige Meter entfernt in ihrem Sessel und gibt wohl hin und wieder ihre ganz eigenen Durchsagen durch, während Sie jeden einzelnen noch persönlich begrüßt.

Zahlreiche Berichte, Videos und Bilder werden uns die nächsten sieben Tage wohl im Sekundentakt erreichen, die wir so nicht auf die Seite posten, aber stets auf unserem Facebook-Account updaten werden. Das komplette Pariser-Konzert vom 17. November wird drei Tage darauf auf MSN veröffentlicht – die jeweiligen Locations werden erst kurz vor der Show über ihren Account auf Twitter bekanntgegeben. Weitere externe Möglichkeiten Karten für die privaten Shows zu erwerben, gibt es leider keine.


Nov

14
Written by Burak • Comments Off

Lange mussten wir um Tourdaten ihrer nächstjährigen “Diamonds Tour” im europäischen Raum warten: nun lüftet RihannaNow.com endlich das Geheimnis und gibt bekannt, dass Rihanna im nächsten Jahr vorerst für nur zwei Konzerte nach Deutschland kommen wird. Am 26. Juni in Köln und am 02. Juli in Berlin – leider noch knapp vor den offiziellen Sommerferien – wird Rihanna im deutschen Raum auf Konzert zu sehen sein. Tickets gibt es ab morgen 09:00 Uhr deutscher Zeit auf Eventim.de zu kaufen. Weitere nun bestätigte Europa-Tourdaten der kommenden “Diamonds Tour” gibt es hier in der Übersicht.


Nov

14
Written by Burak • Comments Off

Nur noch fünf Tage bis zur Veröffentlichung ihres siebten Studioalbums “Unapologetic” – dessen Aufnahmen Sie vor erst einer Woche beenden konnte – und schon spricht der erste Produzent der von sich behauptet: “Rihanna und ich arbeiten zur Zeit an neuen Songs”. Eigentlich ja nichts ungewöhnliches, schließlich begannen die Aufnahmen zum jeweiligen Nachfolger in den letzten Jahren immer nur wenige Monate nach dem Release des Vorgängers – doch ob Sie nun eine Woche vor der Veröffentlichung ihres gerade erst aufgenommenen Albums bereits ihr achtes plant? Selbst wenn wir der berühmten “Seite Sechs” der New York Post definitiv Glauben schenken können, ein neuer Song für ein neues Projekt ihrerseits kommt uns nicht in Frage. Der niederländische House-DJ Afrojack gestand nun:

Ich kann euch echt noch nichts darüber verraten, da die Sache noch nicht offiziell abgenommen wurde, aber ich habe da einen genialen Song der eigentlich für Chris Brown gedacht war. “As Your Friend” ist bereits fertig produziert, nur will ihn Rihanna jetzt haben.

Fragt sich bloß wofür? Für ihr neues Album ist es nun definitiv zu spät. Sie ist zwar berühmt berüchtigt dafür, dass Sie anderen Künstlern in letzter Minute ihre Songs klaut, doch wie wir nun hören konnten, arbeitet Chris Brown selbst an seinem neuen Album “Carpe Diem”, welches Anfang 2013 erscheinen soll.


Page 30 of 131« First...1020...2829303132...405060...Last »

Verstecktes Layer sichtbar machen "The Monster Tour"
 
01. Mai 2014
iHeart Radio Music Awards
02. Juni 2014
CFDA Fashion Awards
27. November 2014
Kinostart: "Home"


Abstimmungen:
Consumer Choice Awards
iHeart Music Awards
MTV Movie Awards
FHM's 100 Sexiest
Maxim's Hottest Woman

Angebote:
"GGGB Reloaded"
"Diamonds" (MP3)
zahlreiche weitere auf Amazon
"Reb'L Fleur" (100ml)
"Rebelle" (100ml)
"Nude" (100ml)




Domain: Rihannas-Rehab.com
Admin: Burak
Kontakt: Webmaster
Design: Eduardo
Best View: Google Chrome
Host: Flaunt.nu
Online: 05. November 2008
Version: #5


Rihannas-Rehab.com gilt als Teil von RihannaDaily.com als die offizielle deutsche Rihanna-Fanseite. Das Copyright der geposteten Bilder liegt beim jeweiligem Ersteller (im Design © Terry Richardson).

Haftungsauschluss | Impressum