May 31, 2011
Autor: Burak • Kommentare: 65 Comments on Rihanna – Man Down (Das offizielle Musikvideo)

Anthony Mandler drehte das Video zur fünften LOUD Single Man Down vor genau einem Monat auf Portland in Jamaika – nun endlich veröffentlichte BET, um 00:02 Uhr deutscher Zeit, weltexklusiv das neue Musikvideo! Im obrigen Video könnt ihr euch das Meisterwerk nun ansehen – übrigens schon das 16. Video vom selben Regisseur! Wie Rihanna selbst bestätigt, löst dieses Video S&M als ihr Lieblingsvideo ab – was haltet ihr davon?

Wenn ihr hier klickt gelangt ihr übrigens noch zu einem Hinter-den-Kulissen-Video welches Rihanna auf Twitter veröffentlichte.

May 31, 2011
Autor: Burak • Kommentare: 73 Comments on Rihanna viel besser als ein Stuntdouble!

Noch gegen Ende des letzten Jahres endeten die Dreharbeiten zum Film Battleship. Rihanna spielt in diesem Film, Veröffentlichung im Mai 2012, eine Waffenspezialistin namens Cora Raikes. Im Cosmopolitan Interview sprach Rihanna nun erneut über Ihre Rolle.

Als die Szene gedreht werden sollte in der ihr Charakter ins weite Meer springen musste um einen großen Kerl zu retten, ließ Rihanna nicht mit sich reden und wollte diesen Stunt selbst erledigen. Regisseur Peter Berg wollte jedoch kein Risiko eingehen und eine Stuntfrau dafür einsetzen – doch da spielte er mit der Falschen:

Schließlich musste ich Rihanna diesen Stunt machen lassen, damit Sie sehen konnte wie hart Stunts wirklich sind und damit Sie die Arbeit einer guten Stuntfrau schätzt. Doch Sie sprang hinunter, knallte auf ein Metall-Gitter, fasste den Schauspieler und zog ihn zurück aufs Floß! Als Sie wieder da war schaute Sie zu mir hoch und hatte ein riesen Lächeln im Gesicht – Sie hat es tatsächlich viel besser als die Stuntfrau gemacht!

Guter Lob, ist guter Lob! Wir freuen uns auf den Film. Alle weiteren Infos über diesen Film hier.

May 31, 2011
Autor: Burak • Kommentare: 165 Comments on Flirtet Rob Kardashian etwa mit Rihanna?

Kaum berichten wir darüber, wie sehr Rihanna Twitter liebt – gibt es schon eine neue Nachricht aus diesem Bereich! Denn versucht Robert Kardashian, in der Serie Keeping Up With The Kardashians auch bekannt als Rob, sich etwa an Rihanna ranzumachen?

Nachdem Rihanna einem Fan auf die Frage antwortet, ob Sie heute Abend ihre Lieblings-Basketball-Show guckt führte man folgende Konversation:

Um weiter zu lesen klicke bitte auf: weiterlesen: »

May 31, 2011
Autor: Burak • Kommentare: 61 Comments on Wie “S&M” überhaupt zu Stande kam!

Mit S&M landete Rihanna ihren zehnten Nummer-Eins-Hit in ihrer Karriere. Track Eins des Albums LOUD wurde von Ester Dean geschrieben – diese schrieb vorher bereits schon Rude Boy und auch What’s My Name. Im Billboard Interview verriet Sie nun, wie der Song überhaupt zu Stande kam:

Ich schrieb S&M – Vater vergib mir – an einem Sonntag. Die Instrumentale hatten wir schon und das Erste was mir dabei einfiel war “come on, come on”. In diesem Moment dachte ich mir nur “keine Ahung was zum Teufel das werden soll”. Aber dann ist mir eingefallen, dass ich irgendwo mal die Zeile “sticks and stones may break my bones” gelesen habe, daran habe ich dann einfach “but chains and whips excite me” angehangen. Da war mir dann klar, das musst du schreiben! So saß ich also mit dem Techniker im Studio und schaute ihn immer wieder an und fragte ob es okay sei, er sagte immer wieder “mir gefällts”.

May 31, 2011
Autor: Burak • Kommentare: 57 Comments on Was Rihanna heute über Twitter denkt!

Wie wir alle wissen, war Rihanna zu Beginn gegen Twitter, da Sie der Meinung war, dass man sein Leben nicht sekündlich preisgeben sollte. Heutzutage hat Rihanna eine komplett andere Meinung darüber. Denn seitdem Sie im August 2010 das Kommando übernahm entwickelte Sie sich rasch in eine Twitter-Königin. Ihre tweets waren populär und skandalbedürftig, doch Rihanna ist nur aus einem Grund auf Twitter – für ihre Fans! Im Cosmopolitan verriet Sie nun:

Ich war sehr gegen Twitter. Ich konnte nicht verstehen wieso sich Menschen dafür interessen würden was ich in jedem Moment meines Lebens tue. Dann ist mir aber klar geworden, dass du es auch als riesigen Chatroom nutzten kann. Ich kann auf Fragen direkt antworten. Du kannst besser mit der Kritik, die um dich läuft, umgehen, denn dort hast du Leute die denselben Humor haben wie du.

Das komplette Interview könnt ihr euch hier in der Gallerie ansehen.

May 31, 2011
Autor: Burak • Kommentare: 64 Comments on Warum wirklich mit Matt Kemp Schluss ist!!

Das erste Mal wurde Rihanna mit ihrem Ex-Freund Matt Kemp im Dezember 2009 gesehen – im Januar 2010 war die Liebe offensichtlich – im März 2010 offiziell bestätigt und im Oktober 2010 war plötzlich Schluss. Bislang verlor weder noch Matt als auch Rihanna ein Wort über die Situation. Nun spricht Rihanna endlich und verriet dem Cosmopolitan Magazin warum wirklich Schluss ist – ihr harter Terminplan und die daraus entstehenden Reisen:

Männer können sich wirklich einschüchtern lassen wenn sie jemanden aus dieser Branche daten und es ist wirklich hart einen solchen Mann zu finden dem dies nichts ausmacht. Zurzeit konzentriere ich mich aber lieber auf meine Karriere.

Das komplette Interview könnt ihr euch hier in der Gallerie ansehen.

May 31, 2011
Autor: Burak • Kommentare: 131 Comments on Lieblingskörperteil von Rihanna? Ihr Arsch!

Wie bekannt ziert Rihanna die Juli-Ausgabe des amerikanischen Cosmopolitan Magazins. In diesem führte Rihanna ein kleines Quiz durch in dem Sie selbst ankreuzen bzw. etwas hinzufügen musste. Hier der Quiz, die kursiven Stellen sind jeweils die Antworten Rihannas:

Kerle auf die ich stehe sind.. heiß und besessen, aber auch süß
Ich fühle mich am heißesten wenn ich mit Schokolade beschmiert bin
Ich habe Angst vor .. Geburten und dem Baby-Gewicht
Mein Lieblingskörperteil ist .. mein Arsch
Ich finde es wirklich heiß, wenn ein Mann seine Mutter liebt und mich wahllos um einen leidenschaftlichen Kuss drückt
Meine Tattoos sind .. ein Zeichen meiner Individualität
Eines Tages würde ich gerne mal .. verheiratet sein, Kinder haben und meine eigene Mode-Linie starten
Am liebsten würde ich einen Song mit .. Katy Perry und Depeche Mode aufnehmen
Das Mutigste was ich je in meinem Leben für die Liebe gemacht habe ist .. Ich bin ein mutiger Liebhaber in Gattung
Der größte Unterschied zwischen sexy sein auf der Bühne und im Schlafzimmer ist .. Das Publikum
Wenn ich nach einer Show von der Bühne gehe .. reiß ich mir mein T-Shirt aus wie Hulk

Rihanna hat dies übrigens persönlich/handschriftlich beantwortet! Um dir das genauer anzusehen, klicke auf das Bild oben.

May 31, 2011
Autor: Burak • Kommentare: 122 Comments on 50 Cent feat. Rihanna & Eminem – Payback

Bereits vor über einem Monat berichteten wir darüber, dass Rihanna einen Song mit Rapper 50 Cent aufgenommen hat. Nun gibt es weitere Details über diesen Song. Der Song namens Payback soll bereits in den kommenden Wochen (Juni) veröffentlicht werden!

Wie bekannt wird diese Single die erste aus dem neuen Album des Rappers. Doch noch immer bleibt dies ein Gerücht. Denn auf die Frage “Ich bin stocksauer. Warum arbeitet Rihanna mit 50 Cent? Warum er?” eines Fans auf Twitter antwortet Sie nur “Tu ich?”

May 30, 2011
Autor: Burak • Kommentare: 155 Comments on Rihanna betet für Sean Kingston

Sänger Sean Kingston hatte am vergangenen Sonntag Abend einen schweren Unfall im Meer. Er fuhr mit seinem JetSki frontal gegen eine Brücke. Nun liegt er mit ernsthafen Verletzungen im Krankenhaus von Miami!

Als Rihanna dies mitbekam postete Sie, für den zwei Jahre jüngeren Kollegen, auf Twitter:

Sean, wir beten für dich, Baby!

So viel Bodenständigkeit kennen wir nur von Rihanna. Auch wir wünschen gute Besserung und alles Gute an Ihm und seine Familie.

May 29, 2011
Autor: Burak • Kommentare: 63 Comments on Rihanna Navy – Neuer Song!

Wie Mitarbeiter eines Leak-Portals berichten nahm Rihanna einen Song mit dem Titel Rihanna Navy auf! Seit G4L werden alle Rihanna Fans offiziell so bezeichnet (dt. Marine/Flotte). Weiteres ist bisher nicht bekannt. Der Song soll sich dann auf dem Re-Release von LOUD wiederfinden. Was eine Ehre für die Fans von Rihanna!

Bisher ist dies jedoch nur ein Gerücht – zu bemerken aber, dass die Quelle bereits einige Songs von Rihanna vor der Veröffentlichung ankündigte!