Original

Sohoooohoo
Mhhmmm

Take off my shirt
Loosen the buttons
And undo my skirt
Stare at myself
In the mirror
Take me apart
Piece by piece
Sorrow decrease
Pressure release
I put in work
Did more than called upon
More than deserved
When it was over
Did I wind up hurt? (yes)
But it taught me before a decision
Ask this question first

Who am I living for?
Is this my limit?
Can I endure some more?
Chances are given
Question Existing
Who am I living for?
Is this my limit?
Can I endure some more?
Chances are given
Question Existing

Take off my cool (take off my cool)
Show them that under here
I’m just like you
Do them mistakes
That may make me a fool
Or a human with flaws
Admit that I’m lost
Round of applause (round of applause)
Take the abuse
Sometimes it feels like
They want me to lose (want me to lose)
It’s entertainment
Is that an excuse? (noho)
But the question that lingers
Whether win or lose (this)

Who am I living for?
Is this my limit?
Can I endure some more?
Chances are given
Question Existing
Who am I living for?
Is this my limit?
Can I endure some more?
Chances are given
Question Existing

“Dear Diary
It’s Robyn
Entertain is something
I do for a living
It’s not who I am
I’d like to think
That I’m pretty normal
I laugh (hmmhmm)
I get mad
I hurt
I think
Guys suck sometimes
But when you’re in the spotlight
Everything seems good
Uuh, yeah

Sometimes I feel like
I have it worst
‘Cause I have to always
Keep my guard up
I don’t know who to trust
I don’t know who wants
To date me for who I am
Or who wants to be my friend
For who I really am”

Who am I living for?
Is this my limit?
Can I endure some more?
Chances are given
Question Existing
Who am I living for?
Is this my limit?
Can I endure some more?
Chances are given
Question Existing

Deutsch

Sohoooohoo
Mhhmmm

Ziehe meine Shirt aus
Öffne die Knöpfe
Und löse meinen Rock
Schaue mich selbst
Im Spiegel an
Nimm mich auseinander
Stück für Stück
Die Trauer nimmt ab
Der Druck wird befreit
Ich hing mich in Arbeit
Tat mehr als gefordert war
Mehr als verdient
Zog die Trauer auf
Als es vorbei war? (ja)
Aber es lehrte mich darin, folgende Frage zu stellen
Bevor eine Entscheidung zu treffen ist:

Für wen lebe ich eigentlich?
Ist das mein Limit?
Kann ich noch mehr ertragen?
Die Chancen sind gegeben
Die Frage besteht
Für wen lebe ich eigentlich?
Ist das mein Limit?
Kann ich noch mehr ertragen?
Die Chancen sind gegeben
Die Frage besteht

Nehme meine Coolness ab (nehme meine Coolness ab)
Zeige ihnen, dass ich darunter
So bin wie jeder Andere
Mache auch die Fehler
Die mich wahrscheinlich wie eine Idiotin
Oder einem Menschen mit Makeln aussehen lassen
Ich gebe zu, ich bin verloren
Eine Runde Applaus (Runde Applaus)
Ich nehme die Beschuldigungen auf
Manchmal fühlt es sich so an
Als wollten sie, dass ich verliere (wollen, dass ich verliere)
Es ist nun mal die Unterhaltungsbranche
Aber ist das eine Entschuldigung dafür? (nein)
Denn die Frage, die andauert
Ist ob man dabei verliert or (es) gewinnt

Für wen lebe ich eigentlich?
Ist das mein Limit?
Kann ich noch mehr ertragen?
Die Chancen sind gegeben
Die Frage besteht
Für wen lebe ich eigentlich?
Ist das mein Limit?
Kann ich noch mehr ertragen?
Die Chancen sind gegeben
Die Frage besteht

“Liebes Tagebuch,
Ich bins Robyn
Unterhalten ist etwas
Was ich zum Überleben mache
Es ist nicht wer ich wirklich bin
Ich würde gerne denken,
Dass ich doch ganz normal wäre
Denn ich lache (hmmhmm)
Werde sauer
Verletzt
Ich denke
Kerle können einen manchmal echt auf den Sack gehen
Aber wenn du im Mittelpunkt stehst
Scheint es so, als wär alles in Ordnung
Uuh, yeah

Manchmal denke ich mir
Ich habe es am schlimmsten erwischt
Denn ich muss immer
Auf der Hut sein
Ich weiß nicht, wem ich vertrauen kann
Ich weiß nicht, wer mich
Meiner Person wegen daten will
Oder mein Freund werden will
Für wen ich wirklich bin”

Für wen lebe ich eigentlich?
Ist das mein Limit?
Kann ich noch mehr ertragen?
Die Chancen sind gegeben
Die Frage besteht
Für wen lebe ich eigentlich?
Ist das mein Limit?
Kann ich noch mehr ertragen?
Die Chancen sind gegeben
Die Frage besteht

Songtext: Ne-Yo, Shea Taylor, Jay-Z
Produzenten: Shea Taylor, Ne-Yo, Makeba Riddick