März 18, 2011

Ask-Us

Du hast eine Frage über Rihanna und willst eine schnelle Antwort? Wir bieten Dir hiermit eine Option, in der Dir garantiert schnellstmöglichst und mit bestem Wissen geholfen werden kann. Fülle uns einfach das angehängte Formular aus und schick es mit dem Betreff „Ask-Us“ ab. Bitte gib uns auch Deine tatsächliche E-Mail-Adresse an, da wir Dir sonst nicht antworten können. Eventuell kontrollierst Du daher gleich zwei Mal, ob Deine angegebenen Daten so auch wirklich stimmen. Wir freuen uns auf deine Frage. :-)

Häufig gestellte Fragen

Wie kam Rihanna in die USA?
Nachdem Evan Rogers Rihanna 2004 auf Barbados entdeckte, lud er Sie in die USA ein um an ihrem Demo-Tape zu arbeiten. Rihanna verbrachte ihre Anfangszeit daher bei ihm Zuhause und zog später selbst in die USA.

Hat Rihanna ein privates soziales Netzwerk?
Neben Twitter, Facebook und MySpace gibt es Rihanna auch auf YouTube, InstaGram sowie Snapchat („Rihanna“) wiederzufinden. Alle Netzwerke bis auf Twitter und InstaGram werden jedoch nur vom Management aktualisiert. Wie Rihanna schon des öfteren selbst bestätigte, ist Sie auch im Besitz von Skype. Dieser wird jedoch rein privat genutzt. All ihre sozialen Netzwerke, gibt es hier im Überblick.

Ist „Rihanna“ ihr wirklicher Name?
Ja, Rihanna heißt bürgerlich tatsächlich Robyn Rihanna Fenty. Ihr Zweitname gilt somit als ihr Künstlername.

Wie groß ist Rihanna?
Rihanna ist ohne jegliche Erhöhungen 1,73m groß.

Hat Rihanna Modelmaße?
86,4 – 61 – 91,4 (Stand: 2011)

Wie viel wiegt Rihanna?
Offizielle Fakten liegen uns dazu nicht vor. Bei einer Größe von 1,73m könnte man jedoch auf um die 60kg schätzen.

Ist Rihanna Vegetarierin?
Nein, Rihanna ernährt sich nicht vegan. Zu ihren Lieblingsgerichten zählen u.a. würzige Chicken.

Ist Rihanna dunkelhäutig?
Rihannas Mutter stammt aus Guyana – einem Land nahe Brasilien in dem hauptsächlich Dunkelhäutige aufwachsen. Rihannas Vater ist zwar auf Barbados geboren, hat jedoch Vorfahren aus Irland. Eine Mischung aus dem europäischen Hauttypen und der Dunkelhäutigkeit der Mutter ergibt daher einen Mischling. Somit ist Rihanna zwar nur leicht dunkelhäutig, wird aber international als dunkelhäutige Künstlerin anerkannt.

Ist Rihanna lesbisch?
In Ihrer Schulzeit fühlte sich Rihanna zwar wohl im Körper des männlichen Geschlechts, ging bisher allerdings auch nur mit diesem aus.

Wie viele Freunde hatte Rihanna bisher?
Offiziell bekannt sind bisher drei Ex-Freunde: Ein Junge aus Barbados mit dem Rihanna ein Paar war, kurz bevor Sie ihre Karriere begann. Chris Brown, mit dem insgesamt etwa drei Jahre lang zusammen war und ihr bisher letzter Freund Matt Kemp, mit dem es ein knappes Jahr lang hielt. Weitere Affären sind nicht bestätigt.

Ist Rihanna eine Satanistin?
Rihanna glaubt definitiv an Gott, daher ist ein Glauben an den Satanismus ausgeschlossen.

Wurde Rihanna gezwungen eine Karriere zu starten?
Nein! Rihanna entdeckte ihre Leidenschaft für die Musik bereits im Alter von sieben Jahren. Ihr Vater berichtet sogar davon, dass Rihanna schon mit drei Jahren anfing zu singen. Die Entdeckung Rihannas im Jahre 2004 war ein nicht geplantes und spontanes Vorsingen und wurde ohne Absprache der Eltern durchgeführt – die, die Karriere jedoch trotzdem unterstützten.

Was ist Rihannas Nationalität?
Rihanna ist auf Barbados geboren und somit Bajan.

Zu welcher Religion gehört Rihanna?
Rihanna ist Christin.

Raucht Rihanna?
Ja, Rihanna raucht. Allerdings bekanntlich keine Zigaretten, sondern leichte Einstiegsdrogen. Zigaretten raucht Rihanna laut eigenen Angaben nur kurz bevor Sie auf die Bühne geht.

Wo wohnt Rihanna?
Willkommen ist Rihanna immer Zuhause auf ihrer Heimatinsel Barbados. Ihr erstes eigenes Haus kaufte sich Rihanna im Februar 2011, welches sich im Stadtteil Beverly Hills von Los Angeles befand. Aktuell besitzt Sie allerdings ein Apartment in New York, sowie eine Villa in Los Angeles und eine weitere auf Barbados. Umgezogen ist Rihanna bereits vier Mal.

Was kann Rihanna nicht leiden?
Unter anderem Bananen, Fledermäuse und Insekten. Weitere Fakten rund um Rihanna, gibt es hier nachzulesen.

Trinkt Rihanna Alkohol?
Rihanna musste sich Anfangs recht zurückhalten, da Alkohol in den USA erst ab 21 Jahren erlaubt ist. Seit es ihr jedoch erlaubt ist, gesteht Sie ihren Konsum selbst öffentlich. Zu ihren Lieblings-Drinks zählen u.a. Cocktails und der irische Whiskey Jameson.

Sind Rihanna und Beyoncé wirklich verfeindet?
Nein. Auch wenn verschiedenste Medien dies behaupten, da Jay-Z Ehemann von Beyoncé und gleichzeitig auch Rihannas Mentor ist. Dies soll angeblich einen Streit ausgelöst und Eifersucht hervorgerufen haben. Davon merkt man jedoch nichts. Beide werden des öfteren gemeinsam gesichtet.

Was ist eine Demo?
Eine Demo ist eine vom Songwriter erstellte Aufnahme, die an die Künstler verschickt wird. Anhand dieser Demo wird entschieden ob es einem gefällt und ob man diesen Song aufnehmen möchte. Eine Demo ist daher nicht immer vom letztendlichem Künstler eingesungen. Von Rihanna selbst gibt es nur einige wenige Demo-Versionen wie z.B. zu den unveröffentlichten Songs „Teach Me How To Say Goodbye“ und „Bad Girl“, die daraufhin an andere Künstler gingen.

Stylt sich Rihanna selbst?
Rihanna entscheidet zwar selbst, was Sie anzieht und wie Sie sich schminkt – bekommt aber Hilfe von zahlreichen Angestellten rund um Make-Up, Hair und Style. Diese werden allerdings auch nur zu besonderen Anlässen engagiert.

Wie ist Rihannas Einstellung zu Sex?
Rihanna geht mit diesem Thema sehr offen um. Sie liebt Sex und kann einfach nicht ohne! Bei all dem Stress mit dem Job, gibt es jedoch selten eine Gelegenheit zur Befriedigung – erst Recht wenn kein Freund vorhanden ist.

Ließ sich Rihanna bereits operieren?
Rihanna beanspruchte bisher keine Schönheitsoperation.

Letztes Update: 20. Oktober 2016

Schreibe einen Kommentar