17.11.2020: Rihanna trägt wieder eine Vokuhila

Rihanna trägt beim Abendessen bei Giorgio Baldi in Santa Monica, Los Angeles, wieder eine Vokuhila-Frisur (17. November 2020)

Rihanna trägt wieder eine Vokuhila (engl. mullet) auf dem Kopf. Die „vorne kurz, hinten lang“-Trendfrisur aus den 80ern ist zurück. Schon 2013 und in der zweiten SavageX-Show war eine ähnliche Haarpracht an ihr zu bestaunen. Den neuen Look mit braunen Highlights im Nackenbereich präsentierte sie uns Dienstagabend (17.11.) beim Abendessen.

Das vierte Mal in zwei Wochen: Rihanna bei Giorgio Baldi (17. November 2020)

Bei ihrem Lieblingsitaliener Giorgio Baldi in Santa Monica, Los Angeles, ließ sie sich die letzten Wochen über schon drei weitere Male blicken. Ihre Pasta aß sie dieses Mal im Marihuana-Shirt von Pantera, einer passenden Schlaghose sowie Pumps aus der neuen eigenen Fenty-Kollektion.

Die Fotoagentur „Backgrid hat einige Aufnahmen vom Verlassen des Restaurants veröffentlicht.

Kommentar hinterlassen