SavageX für einen WOWIE Award nominiert

Rihannas zweite SavageX-Show für einen Wowie Award 2020 nominiert

Weltoffen und divers, dafür steht Rihanna mit all ihren Marken. Vor allem ihre Unterwäschelinie SavageX bewies mit der zweiten Show in diesem Jahr, dass kein Model der Welt von ihr ausgeschlossen wird. Ihre Konkurrenz positionierte sich vor einigen Jahren noch ganz klar gegen z.B. Trans-Models und solche, die ein paar mehr Pfunde auf den Rippen haben. Für ihr Engagement wurde Rihanna daher für die diesjährigen Wowie Awards nominiert.

Wowie Awards: Fans dürfen online abstimmen

Die Preisverleihung der Produktionsfirma „World Of Wonders“ wird von namhaften Drag Queens veranstaltet und ehrt seit 2017 die Kunst- und Unterhaltungsbranche. SavageX wurde in diesem Jahr in der Kategorie „Beauty/Fashion“ als „Outstanding Fashion Show or Program“ nominiert. Immerhin ließ sie mit Shea Couleé und Jaida Essence Hall zwei Drag Queens in der Show mitwirken, die beide schon ein Teil der RuPaul’s Drag Race-Show waren.

Schon im letzten Jahr lief mit Aquaria eine Drag Queen über die Laufstege. Damals bedankte sie sich mit folgenden Worten an Rihanna: „Es ist schon surreal, dass eine Drag Queen überhaupt für eine Unterwäsche-Show in Betracht gezogen wird. Rihanna macht der Branche und der ganzen Welt vor, wie Inklusivität funktioniert.

Rihanna tritt in der Kategorie u.a. gegen die Modeschauen von Moschino und Valentino an. Die virtuelle Show wird am 4. Dezember 2020 live im Netz übertragen. Für die Nominierten kann online abgestimmt werden, für jede Kategorie ein Mal täglich. Es wäre die erste Auszeichnung für SavageX.

Kommentar hinterlassen