Rihanna gratuliert den Lakers zum NBA-Gewinn

Rihanna gratuliert LeBron James und den Los Angeles Lakers zum NBA-Sieg der Saison 2019/2020 (11. Oktober 2020)

Rihanna beweist uns wieder einmal, dass in ihr ein wahrer Basketballfan steckt. Nachdem sie die letzten Jahre über schon diverse Spiele aus erster Reihe beobachten konnte, musste sie sich das gestrige Finalspiel der amerikanischen Liga in diesem Jahr über die Bildschirme ansehen. Es ist gegen 1:00 Uhr in der Nacht (Ortszeit Los Angeles), als Rihanna dem diesjährigen Gewinnerteam über Instagram gratuliert.

Rihanna: Durch und durch ein LeBron-Fan

Die Los Angeles Lakers haben die NBA-Saison 2019/2020 am Sonntagabend (11.10.) für sich entschieden. Mit 106 zu 93 Punkten hat die Mannschaft rund um LeBron James im Game 6 gegen die Miami Heats gewonnen. Rihanna, als großer Fan des 35-jährigen Spielers, ließ es sich natürlich nicht nehmen, seinem Team würdig zu gratulieren.

In ihrem Video ist sie gemeinsam mit ihrer Assistentin Jennifer Carter (ehemals Rosales) sowie ihrem Ehemann Aaron in einer Location zu sehen, die ihre Fanliebe um ein weiteres verdeutlicht. Sie trägt nicht nur ein Trikot des verstorbenen Lakers-Spielers Kobe Bryant mit der Nummer 24, sondern dekorierte auch den kompletten Tisch in den Farben des Vereins. Rihanna trägt dazu den ausverkauften Air Max 95-Sneaker von Nike in Kooperation mit dem Label Commes des Garcons sowie eine vintage-Jeans von Levi’s.

Zusammen singen sie das Lied We Are The Champions“ der Band Queen. Während uns Rihanna dabei ihr Gesangstalent zur Schau stellt, ruft sie auch noch schnell die Worte „bye bye, Miami“ zu. Auch in ihren Kommentaren machte sie noch einmal deutlich, dass sie definitiv ein Fan von LeBron James ist. Als ein Fan sie fragt, ob sie vor ein paar Jahren nicht mal ein Anhänger der gegnerischen Miami Heats gewesen sei, antwortete Rihanna mit: „LEBRON Fan! War ich schon immer, WERDE ICH AUCH FÜR IMMER SEIN! Bye.“

Schon in ihre Videobeschreibung packte Rihanna die Worte: „Wenn du um diese Zeit nicht mehr wach bist… bye. LeBron bleibt der König! Die Lakers sind die Champions und Kobe ist stolz! Anthony Davis, danke Dir! #Glückwunsch“. Anthony, den Rihanna mit A.D. abkürzt, spielte die kompletten Playoffs über mit einer Verletzung an der Ferse. Es ist bereits das 17. Mal, dass die Lakers den NBA-Titel für sich entschieden. Allein LeBron James gewann den Titel schon das vierte Mal.

Game 5: Rihanna im virtuellen Publikum

Berichten zufolge ließ sich Rihanna schon beim Game 5 (9.10.) virtuell ins Publikum schalten, nachdem sie ihre Anwesenheit beim Game 4 (8.10.) zuvor wieder absagen musste. Vermutlich aufgrund der negativen Schlagzeilen rund um die SavageX-Show. Aufnahmen davon erreichten uns allerdings nicht, auch in den TV-Übertragungen war Rihanna nicht zu sehen. Ob sie auch beim Finalspiel (Game 6) im Publikum zu sehen war, ist nicht bekannt. Das letzte Spiel der Saison fand im Sportskomplex des Walt Disney World Resorts in Orlando, Florida, statt.

Kommentar hinterlassen