Britney, Eminem, Calvin: Größten Hits dank Rihanna

Rihanna mit Calvin Harris, Britney Spears und Eminem

Calvin Harris, Britney Spears und Eminem haben eines gemeinsam: Sie alle haben schon mindestens einen Song mit ihr aufgenommen. Wie das „Billboard“-Magazin nun bestätigt, waren die Rihanna-Features aber auch zeitgleich deren größten Hits in diesem Jahrzehnt.

Die letzten zehn Jahre waren für Rihanna ziemlich erfolgreich: 9 ihrer 14 Nummer-Eins-Singles in den USA erschienen ab dem Jahr 2010. Sie zählt seither nicht nur zu den erfolgreichsten Pop-Sängerinnen aller Zeiten, sondern ist auch die erfolgreichste dunkelhäutige Künstlerin unserer Zeit. Die Liste an Künstlern, die sich einen Song mit Rihanna wünschen, ist mittlerweile daher ziemlich lang geworden. Diejenigen, die ihr Potential frühzeitig erkannt haben, hatten schon zu Beginn des Jahrzehnts die Ehre dazu, mit ihr zusammenarbeiten zu können.

Eminems größten Hits sind mit Rihanna

Eminem war einer der ersten: Im Sommer 2010 erschien die gemeinsame Single zu „Love The Way You Lie“. Die Nummer rund um häusliche Gewalt schlug buchstäblich ein wie eine Bombe. Sieben Wochen Platz Eins in den USA. Mit über 17 Millionen Verkäufen weltweit (ohne Streams) ist es die erfolgreichste Rihanna-Single aller Zeiten. In der Top 100 der erfolgreichsten Singles des Jahrzehnts hat es die Nummer auf Platz 46 geschafft. Kein Eminem-Titel war die letzten zehn Jahre erfolgreicher. Das Verrückte? Seine zweit erfolgreichste Single in diesem Jahrzehnt ist die weitere Rihanna-Kollaboration zu „The Monster“. Darauf kann sich Rihanna ruhig was einbilden. Immerhin hat Eminem in diesem Jahrzehnt stolze 38 Singles veröffentlicht.

Rihanna verschafft Calvin Harris seine größten Hits

Nicole Scherzinger, Leona Lewis und sogar Shakira hatten „We Found Love“ angeboten bekommen. Veröffentlicht wurde die Single letztendlich von Rihanna. Die verkaufte sich zwar nicht ganz so gut wie „LTWYL, stand aber für insgesamt zehn Wochen auf Platz 1 der Single-Charts. Das „Billboard“-Magazin erstellte die Hitlisten für das Jahrzehnt mit einem Punktesystem basierend auf der Chartposition und der Anzahl der Chartwochen. Doch auch Calvin Harris hat sich bei Rihanna zu bedanken: Gleich 42 Singles veröffentlichte er in den letzten zehn Jahren, doch „We Found Love“ war in dem Zeitraum seine erfolgreichste Nummer. Seine zweit erfolgreichste Single? Die weitere Rihanna-Kollaboration zu „This Is What You Came For“. Über 13 Millionen mal verkaufte sich die „Talk That Talk“-Leadsingle weltweit, während die zweite Nummer mit über 2.2 Milliarden Aufrufen auf Youtube zu ihrem meist geklickten Musikvideo zählt.

Britney Spears‘ größter Hit ist ein Rihanna-Song

Auch Britney Spears kann ein Lied davon singen: Die Remix-Version der „LOUD“-Single „S&M stürmte im April 2011 die Charts. Die Nummer blieb zwar nur für eine Woche auf Platz 1, schaffte es aber trotzdem zur erfolgreichsten Britney-Single des Jahrzehnts. Insgesamt 17 Singles veröffentlichte Britney seit 2010. Auf Platz 1 der US-Charts schaffte es jedoch kein Titel mehr.

Übrigens auch Drake konnte Rihanna zu einem riesen Erfolg verhelfen. „Work“ ist sein viert erfolgreichster Song des Jahrzehnts. Erfolgreicher waren nur Titel, die nach der „ANTI“-Leadsingle erschienen. Drake zählt zu Rihannas größten Konkurrenten im Streaming-Bereich und weist Klickzahlen in Milliardenhöhen auf.

Kommentar hinterlassen