Bella Hadid: „Noch nie so sexy wie bei Rihanna“

Rihanna und Bella Hadid

Bella Hadid ist bei Rihanna ein gern gebuchtes Model. Man kann sogar schon von einer wahren Freundschaft sprechen. Im Februar 2016 lief das heute 23-jährige Model das erste Mal über einen Rihanna-Catwalk: Zusammen mit ihrer Schwester Gigi präsentierte sie uns die erste FENTYxPuma-Kollektion. Auch bei den beiden Präsentationen der SavageX-Unterwäsche liefen die Geschwister wieder für Rihanna. In einem neuen Interview sprach Bella daher jetzt über das Besondere an der ziemlich bekannten Kundin:

Gigi Hadid, Rihanna und Bella Hadid bei Rihannas FENTYxPuma Fashion Week Show in New York (12. Februar 2016)

Rihanna ist großartig. Bei ihrer SavageX Fashion Week Show habe ich mich das erste Mal so richtig sexy gefühlt. Ich war schon oft in Unterwäsche auf den Laufstegen, aber so stark wie an dem Tag, habe ich mich noch nie gefühlt. Rihanna hat mir vorab nur gesagt was sie von mir erwarten würde. Über den Laufsteg lief ich dann wie ich gerade Lust hatte. Ich war einfach ich selbst.

Bella Hadid kritisiert Victoria’s Secret

Im Interview mit Loïc Prigent beim „VOGUE Fashion Festival“ in Paris, kritisierte das junge Model demnach ganz klar die Konkurrenz. Immerhin war Bella auch bei Victoria’s Secret ein oft gesehener Star. 24 Shows gab es Jahr für Jahr im Fernsehen zu sehen. Seit diesem Jahr nicht mehr. Schuld daran ist auch Rihanna.

Denn mit der Markteinführung ihrer eigenen Unterwäsche, hat sie seit dem Verkaufsstart im Mai 2018 die ganze Branche wachgerüttelt: Bei Rihanna dürfen nämlich auch fülligere oder Transgender-Models über die Laufstege laufen, sogar körperlich beeinträchtigte Menschen waren bei der letzten Show zu sehen. Denn eine Sache haben alle Rihanna-Models gemeinsam: Sie sind einfach sie selbst. Und genau das wird in allen Unternehmen von ihr so gelebt. Ihre Message ist daher ganz klar: Liebe dich, wie du bist.

Auf welchen Auftritt Bella sich genau bezog, hat sie uns nicht verraten. Es ist jedoch stark davon auszugehen, dass sie über die zweite SavageX Fashion Week-Show aus New York sprach (10.9.2019). Sie lief dabei in gelber Unterwäsche zum Musiktitel „Do You?“ von TroyBoi. Abgesehen von der von Parris Goebel vorgegebenen Choreografie, waren alle Models frei in der Ausführung ihrer Präsentation.

Hadid-Schwestern sind Fans von Rihanna

Gigi Hadid und Rihanna bei einem Fotoshoot für Rihannas erste FENTYxPuma-Kollektion (Februar 2016)

Schon in einem Teen Vogue“-Interview sprach Bella im März 2017 über die enge Freundschaft zu Rihanna. Sie habe ihre Nummer und würde sie öfter mal um einen Ratschlag bitten: „Sie ist eben meine Schönheitsikone. Sie wirkt so, als könnte sie nichts brechen. Doch es geht bei uns nicht nur ums Aussehen.“ Auch ihre Schwester Gigi lobte vor Kurzem noch die letzte SavageX-Show auf Instagram: „Das war eine Welt die jeden Körper, jeden Stil, jede Geschichte und jede Personalität gefeiert hat. Ich bin froh, dass Millionen Menschen zugesehen haben. Jeder ist auf seine eigene Art und Weise schön. Es war mir eine große Ehre Teil der Show gewesen zu sein.

Die zweite SavageX Fashion Week Show wurde bei Amazon Prime veröffentlicht und ist für Abonnenten des Streaming-Dienstes zugänglich. Da auf der Webseite noch von verschiedenen Staffeln gesprochen wird, ist davon auszugehen, dass auch zukünftige Shows über die Plattform aufrufbar sein werden.

Kommentar hinterlassen