Rihanna feiert Halloween 2019 in Tokio

Rihanna und DJ Ross One im 1OAK Nachtclub in Tokio (31. Oktober 2019)

Fast hätten wir gedacht, dass Rihanna Halloween in diesem Jahr meiden würde, da taucht sie in der Nacht noch plötzlich im Club auf. So wirklich verkleidet hat sie sich aber nicht. Sie trägt einen Pullover von Iron Maiden und kombiniert diesen mit einer simplen Strickjacke und einer Kopfbedeckung.

Rihanna feierte Donnerstagabend (31.10.) im 1 OAK Nachtclub in Tokio. Schon seit Jahren ist sie gern gesehener Gast in den Clubs von Betreiber Richie Akiva. Richie, dem auch der von Rihanna geliebte Club Up & Down gehört, zählt mittlerweile sogar zu ihren Freunden. In Tokio war Rihanna jedoch nur mit ihrem eigenen Team unterwegs. Und erst am nächsten Tag haben uns einige Fotos der Feier erreicht. Auf zweien davon ist Rihanna mit DJ Ross One hinter dem Pult zu sehen.

Rihanna: Beliebtes Motiv zu Halloween

Vor allem in den USA wird Halloween besonders gern gefeiert. Schon die ganze Woche vor dem 31. Oktober, wird daher dem Grusel-Feiertag gewidmet. Auch von Stars lässt sich die Jugend gerne inspirieren, sodass auch Rihannas Outfits Jahr für Jahr oft kopiert werden. Auf Twitter haben wir eine Thread mit den besten Rihanna-Kostümen des Jahres zusammengestellt. Besonders beliebte Motive in diesem Jahr: Ihr Outfit aus dem ersten „Work“-Musikvideo, das transparente Swarovski-Kleid von den CFDA Awards 2014 sowie ein Leoparden-Outfit aus ihrem letzten Fotoshooting für das „Interview“-Magazin.

Mit einem Klick auf den eingebundenen tweet, öffnet sich im unteren Verlauf eine ganze Galerie. Rihanna ist seit dem 30. Oktober in der japanischen Hauptstadt und wurde auch schon beim Shoppen gesichtet.

Kommentar hinterlassen