Rihanna veröffentlicht ein Fotobuch

Über fünf Jahre lang wurde fleißig fotografiert, jetzt bringt Rihanna das Fotobuch „ЯӀ ΗΑ ИИꓯ“ endlich auf den Markt. Ihr persönlicher Fotograf Dennis Leupold sowie ihre beste Freundin und Hobby-Fotografin Melissa Forde hielten dafür zahlreiche Events, aber auch ziemlich intime Momente fest. Unglaubliche 1.050 Fotos finden sich auf den 504 Seiten des Hardcover-Buchs wieder. Die zusammenzustellen muss eine Mammutaufgabe gewesen sein: Zur Auswahl standen der „VOGUE“ zufolge nämlich über 400.000 Aufnahmen.

Gleich vier Editionen gibt es ab dem 24. Oktober auf dem deutschen Markt zu kaufen. Die „Rihanna“-Ausgabe gibt es schon für 140 Euro zu kaufen. Die teuerste Ausgabe mit einem Marmor-Untersatz gab es für umgerechnet 101.000 Euro zu kaufen. Betonung auf: Gab es. Letztere war nämlich so stark limitiert, dass sie schon kurz nach Verkaufsstart ausverkauft war.

Auserwählte Fans bekamen das Buch zugeschickt

Eine handvoll Fans erhielten die Gelegenheit das Buch in der Standard-Ausgabe schon vor allen anderen zu sehen. Neun Fans aus aller Welt wurden von Rihannas Unternehmen „Fenty Corp“ höchstpersönlich via Instagram ausgesucht, um den restlichen Anhängern einen Vorgeschmack auf das Buch zu liefern. Hanna aus Schweden und auch Natalia aus Polen gaben uns daher schon vor der offiziellen Veröffentlichung Einblicke in das 8,5 Kilo schwere Band. Auch Owen, Joey sowie Janisee aus den USA, Rodrigo aus Brasilien und Adri aus Spanien zählten zu den Glücklichen.

Im Innenteil begeben wir uns auf eine Reise der letzten Jahre. Rihanna führt uns sogar kurz zurück bis in ihre Kindheit, lässt uns erneut an den Ären ab „LOUD“ (2011) teilhaben und lässt uns schlussendlich mit der „Met Gala“ (2018) auf ein neues Fotobuch hoffen. Wer noch einen kleinen Schritt zurückgehen möchte, der hatte schon mit dem ersten Rihanna-Fotobuch die Gelegenheit dazu. In „Rihanna“ (2010) gab es tiefe Einblicke in die Zeit von „Rated R“.

4 verschiedene Ausgaben verfügbar

Mit dem neuen Buch hat sich Rihanna aber einen neuen Verlag ausgesucht. Der österreichische Verlag „Phaidon“ mit Hauptsitz in London ist spezialisiert auf Bücher der Kunst, Architektur, des Designs und der Mode. Genau das kombiniert auch Rihanna mit ihren verschiedenen Ausgaben. Käufer der günstigen Version müssen sich mit elf Einsätzen zufrieden geben, doch die anderen drei Editionen haben es in sich.

Denn um das Ganze noch ein wenig edler zu machen, kooperierte Rihanna mit den Brüdern Nikolai und Simon Haas aus Los Angeles. Die Designer kreierten drei unterschiedliche Halterungen, die es zusammen mit dem Buch zu kaufen gibt.

Rihanna (Standard-Ausgabe)

Rihannas Phaidon Fotobuch in der Standard-Ausgabe
1.050 Fotos in einem 32 x 42cm großen Buch.

Das Cover der Standard-Ausgabe ziert ein Foto von der Silvesternacht 2013. Nach einem von Rihanna gekochten Abendessen in ihrem New Yorker Penthouse, ging es mit der gesamten Crew in die Partynacht. Das Buch misst 32 x 42cm, ist 8,5kg schwer und hat einen pinken Buchrücken. Auf der Rückseite ist das Logo des Verlags gestanzt. Geliefert wird das Buch bei Bestellung über TheRihannaBook.com für 155 Euro in einer schwarzen Pappschachtel mit Haltegriff. Andere Händler bieten einen günstigeren Preis an.

Fenty x Phaidon – „This Sh*t Is Heavy“

Rihannas Phaidon Fotobuch in der This Shit Is Heavy-Ausgabe
Kommt mit einer Stahlhalterung inspiriert von Rihannas Maori-Tattoo auf den Händen.

Die „This Sh*t Is Heavy„-Ausgabe für 165 Euro erscheint mit einem anderen Cover. Auf der Vorder- und Rückseite sehen wir Rihanna im Thailand-Urlaub (September 2013). Dennis Leupold lichtete sie noch in ihrer Vokuhila-Frisur ab, wie wir sie auch aus dem „What Now“-Musikvideo kennen. Das Buch wird zusammen mit einer Halterung aus Stahl geliefert, die von Rihannas Händen und dem Maori-Tattoo darauf inspiriert wurde. Wie die Haas-Brüder im „Artspace“-Interview angeben, soll es den Eindruck erwecken, als würde Rihanna persönlich einem das Buch überreichen. Inklusive der Halterung wiegt die Bestellung dann knapp 12kg.

Luxury Supreme – „Drippy + The Brain“

Rihannas Phaidon Fotobuch in der Luxury Supreme-Ausgabe
Etwas größer als die Standard-Ausgabe: 50 x 66cm.

Die Ausgabe die auch als „Drippy + The Brain vermarktet wird, erscheint ohne ein Foto auf dem Cover. Stattdessen verziert lediglich der Buchtitel den schwarzen Stoff. Die metallüberzogene Halterung (144 x 105cm / 30kg) besteht aus Schaumstoff und wurde mit 18-Karat-Gold besprüht. Das Buch ist außerdem ein wenig größer und misst 50 x 66cm. Die Ausgabe ist limitiert und von der 11. bis zur 1.000 Ausgabe nummeriert.

Ultra Luxury Supreme – „Stoner“

Rihannas Phaidon Fotobuch in der Ultra Luxury Supreme-Ausgabe
Bereits ausverkauft. Es existieren nur zehn Exemplare.

Die größte und auch schwerste Ausgabe gibt es online schon gar nicht mehr zu kaufen. Kurz nachdem der Pre-Sale losging war das insgesamt 907kg schwere Exemplar bereits ausverkauft. Das von Rihanna und den Haas-Brüdern signierte Buch mit der Marmor-Halterung wurde nur zehn Mal angefertigt und ging der „Daily Mail“ zufolge für je rund 100.000 Euro an die Käufer. Verkauft wurde das Buch in der Version der „Luxury Supreme„-Ausgabe inkl. einer Hand-geschnitzten Marmor-Halterung aus dem massiven Gestein „Pele de Tigre“ aus Portugal. Das Buch an sich ist identisch mit der aus der „Luxury Supreme“-Edition.

Die Ausgaben mit Halterung sind ausschließlich über den Verlag, der eigens ins Leben gerufenen Webseite „TheRihannaBook.com“ oder über Artspace zu kaufen. Wo es die Standard-Ausgabe des Buches zu kaufen gibt, erfahrt ihr hier.

Kommentar hinterlassen