Rihanna ziert die amerikanische VOGUE (November 2019)

Rihanna auf dem Cover der US-VOGUE (November 2019 Ausgabe)

Es ist schon ihr 26. „VOGUE“-Cover weltweit. In der Modewelt ist das eine große Anerkennung. Doch allein dabei sollte es nicht bleiben: Rihanna trägt sogar einen bisher unveröffentlichten Tüll-Mantel aus ihrer eigenen „FENTY“-Kollektion auf dem Cover. Und selbst einen Rekord stellte sie gleich mit auf. Immerhin ziert sie schon das sechste Mal die Titelseite der US-„Modebibel“. Kein anderer Dunkelhäutiger war jemals öfter darauf zu sehen.

Rihanna selbst präsentierte uns das Cover am Mittwochnachmittag (dt. Zeit) und gab uns damit einen ersten Einblick in die dazugehörige Fotostrecke. Der New Yorker Fotograf Ethan James Green (28) lichtete sie dafür ab, während sich Kanako Takase um das Make-Up und Yusef Williams um die Haare kümmerten. Das Heft ist ab dem 16. Oktober in den USA erhältlich und wird im Monat darauf auch in deutschen Fachgeschäft zu finden sein.

Das dazugehörige Interview mit der Redakteurin Abby Aguirre wurde im August geführt. Weil Rihanna das Gespräch spontan vorverlegt hat, wurde ein eher willkürliches Interview daraus. Im Hotel Bel-Air in New York sprach Rihanna bei einer Flasche Champagner über ihr Modelabel FENTY, Trump, die Politik und ihr neues Studioalbum.

Kommentar hinterlassen