Rihanna feiert den 90. Geburtstag ihres Opas Lionel

Rihanna bei der 90. Geburtstagsfeier von Opa Lionel

Zurückgezogen und daher kaum noch präsent: So oder so ähnlich lässt sich Rihannas Privatleben aktuell beschreiben. Außer an Halloween (31.10.), als sich Rihanna als Lack-und-Leder-Skelett zwischen Rita Ora und Kate Moss bei der „Lay Low“-Party zeigte, ist sie eigentlich kaum noch aus ihrem Londoner Domizil herauszukriegen. Für einen ganz besonderen Anlass ging es gestern Mittag aber zurück in die Heimat. Großvater Lionel „Bravo“ Brathwaite feierte in einer eigens angemieteten Location seinen 90. Geburtstag (03.11.). Auch ihr Opa lässt es bekanntlich ja eher ruhig angehen.

Immerhin lebt dieser seit dem Tod seiner geliebten Ehefrau Clara „Dolly“ (2012) sogar alleine in New York. Der Rest der Familie befindet sich nach wie vor auf Barbados. Doch die haben es sich nun zum Anlass gemacht hat, den runden Geburtstag würdig zu feiern*: Karibische Musik die ganze Nacht, Rihannas Bruder Rorrey als DJ, Luftballons an der Decke und Opa wie selbstverständlich auf der Tanzfläche. Rihanna bei der 90. Geburtstagsfeier von Opa LionelRihanna und Mama Monica trugen zu dem Anlass beide ein rotes Kleid, während der Rest der Familie an der Torte naschte, die in den Nationalfarben der Heimatinsel gehalten wurde. Immerhin sind es mittlerweile ganze vier Generationen, die auf Lionel folgten. Bereits zum 88. Geburtstag war Rihanna daher dankbar für den einen ganz besonderen Tag in seinem Leben: Es war 1965 als Du meine 17-Jährige Oma Dolly kennengelernt hast. Mit Deinem Schiff aus Barbados warst Du gerade in Guyana unterwegs. Du hast ihr das komplette Tablett an Mangos abgekauft, nur um den ganzen Tag mit ihr verbringen zu können. Ich segne Gott für diesen Tag… es war der Beginn von vielen weiteren Momenten. Meine ganze Existenz beruht auf diesen einen Tag! Deine Stärke, Liebe, Gebete, Disziplin, Dein Sinn für Humor und Deine Sturheit sind nur einige der Dinge, die wir an dir lieben. Du bist ein Schutzengel, der uns zugeteilt wurde. Ich liebe Dich von ganzem Herzen!“

* da es bloß eine Familienveranstaltung war, existieren keine professionellen Aufnahmen der Feier. Einige der Familienmitglieder teilten jedoch kurze Videos via Instagram, die wir im gesamten Text verlinkt haben

Schreibe einen Kommentar