Rihannas präsentiert ihre dritte „FENTY x Puma“-Kollektion

„Back To School“ – ungefähr so lautete das Motto der neuen „FENTY x Puma“-Kollektion. Vorgeführt wurde uns diese vor erst wenigen Minuten auf der Pariser Fashion Week. Zum Anlass der Show, ließ sich Rihanna sogar die von Touristen belebte französische Nationalbibliothek sichern: schon seit über einer Woche wird hier fleißig vorbereitet. Leicht verspätet gegen 21:30 Uhr, bekamen wir letztendlich 56 Looks aus der kommenden Kollektion präsentiert. Nachdem die Erste noch im Stil des japanischen „Health Goths“ an die Adams Family erinnerte und die Zweite im Look des französischen 18. Jahrhunderts gehalten wurde, ließ sich Rihanna zur bereits dritten Kollektion wohl eher von der amerikanischen High-School-Garderobe inspirieren. Schließlich wurde der Live-Stream zur Show schon im Vorfeld mit der Aufschrift „FENTY University“ angekündigt, während der Satz „ich werde nicht zu spät kommen“ auf eine Kreidetafel geschrieben wurde. Selbst die Dekoration in der Bibliothek erinnerte daher an ihren ganz persönlichen „Jahrgang 2017“. Sämtliche Models präsentierten sich daher nicht nur auf den Tischen, sondern auch in den Gängen der oben liegenden Bücherregale.

Zu sehen bekommen haben wir dann kunterbunte (orange, rot, grün, …) aber auch düstere Outfits. Neben etlichem neuen Schuhwerk, dürfen wir derweil erneut mit neuem Schmuck rechnen. Und während Stars wie Luc Besson, Cara Delevingne, Future, DJ Mustard, Matt Pokora, Jerome Boateng, Ellen von Unwerth, Nick & Joe Jonas im Publikum saßen, sah man Rihanna erstmals live via Instagram-Story: parallel zur Show zeigte Sie sich im Backstage-Bereich und kommentierte das Geschehen, während letzte Befehle erteilt wurden.

Im Handel wird es die dritte Kollektion jedoch erst im Herbst zu kaufen geben – die erste Herbst/Winter-Kollektion erschien schließlich ebenfalls erst im September. Rihannas In nur drei Tagen startet vielmehr der Verkauf der zweiten Kollektion: erneut erwarten uns zahlreiche vereinzelte Drops bis in den Juni hinein. Am 09. März sollen uns derweil die ersten Schuhe erwarten – darunter die bekannten Slides in „Bandana“-Optik (pink oder olive) sowie der „Trinomic Bandana“ in den Farben silber-schwarz sowie olive-branche. Wie bisher üblich startet der Verkauf auf Puma.de um 10:00 Uhr morgens.

Schreibe einen Kommentar