Rihanna privat – 8 Dinge, die uns ihre Snapchat-Stories über Sie verraten

Rihanna auf Snapchat

Auf „Rihanna“ blicken wir immer wieder – sei es im TV oder auch im Netz. Doch solche Momentaufnahmen gestatten uns an sich keinen Einblick in die Person, die hinter der öffentlichen Fassade steckt. Glücklicherweise entschied sich Rihanna jedoch vor bereits 534 Tagen dazu der Video-Plattform „Snapchat“ beizutreten. Die hier veröffentlichten Videos bleiben zwar für nur 24 Stunden online, doch dank Fans auf Twitter, Accounts auf Youtube sowie Seiten wie LooMee, bleiben uns die für uns so wertvollen Aufnahmen selbst Jahre später noch erhalten. Mit der Zeit ist daher schon genug Videomaterial zusammengekommen, um mal ein wenig tiefer zu blicken. Welche Details können wir ihren kurzen Clips entnehmen, die uns ohne der gelben Applikation wohl nie über die Quere gekommen wären?