Erste FENTY Puma by Rihanna-Kollektion jetzt erhältlich!

Kampagnen Bild zu FENTY Puma by Rihanna

Papa wird definitiv stolz auf dich sein, Rihanna. In einem neuen Promo-Clip zeigt sich Rihanna gerührt davon, dass Sie aus dem Familiennamen des Vaters eine internationale Marke geschaffen hat. Zurecht: immerhin waren beide Elternteile schon immer im Verkauf von Klamotten tätig – Mutter Monica besitzt zurück auf der Heimatinsel Barbados sogar bis heute noch ihren kleinen Laden. Und schon morgen (6. September) erscheint nun die groß angekündigte erste „FENTY Puma by Rihanna“-Kollektion. Drake im Pelzmantel aus Rihannas FENTY Puma-KollektionInspiriert von der japanischen Modekultur, dominieren in Rihannas Herbst/Winter-Kollektion aber eher düstere Looks und Farben. Auch die Preise sitzen erst einmal tief: ersten Einzelhändlern zufolge, beginnt die aktuelle Preisspanne (einige Preise hier) der Kollektion bei 80€ und endet bei einem 1800€ teuren Pelzmantel, den uns u.a. Drake schon am eigenen Körper präsentierte. Doch auch die gehobenere Fashion-Welt ist fasziniert von der Kollektion: Stylisten aus aller Welt stecken ihre Models gerne in Rihannas Visionen. So trägt Kendall Jenner in ihrer „VOGUE Japan“-Fotostrecke Rihannas „Kappe“, während die italienische Ausgabe der Fashion-Bibel Model Naomi Campbell gleich in diversen der FENTY Puma-Designs ablichtete.

Verkauft wird übrigens in drei Etappen: während uns morgen daher bloß ein kleiner Teil zur Verfügung stehen wird, erscheinen in den nächsten Wochen noch weitere Einzelstücke an zwei weiteren Verkaufstagen. Puma selbst verriet uns daher auch schon, dass uns zur Fashion Week-Präsentation im Februar 2016 gar nicht erst alle Designs vorgestellt wurden. Sämtliche „Creeper“ möchte uns Puma daher auch erst zu einem späteren Zeitpunkt wieder anbieten – während Footlocker hingegen vier Farbmodelle schon ab dem 29. September wieder im Sortiment führen wird. Ob darunter dann auch langersehnte Herrengrößen erhältlich sein werden, bleibt jedoch noch ungewiss – nur für die „Slides“ gibt es bereits die große Gewissheit: produziert wurden die Latschen lediglich bis zur Größe 41. Die zur Kollektion gehörige Kampagne wurde übrigens von Willy Vandeperre geschossen und lichtet neben Fei Fei Sun und Cong He auch Sang Woo Kim für die Unisex/Herren-Klamotten ab.

Rihanna für FENTY Puma by RihannaDie Kollektion erscheint im deutschsprachigen Raum um 18:00 Uhr (online) – der hier zu sehende Countdown, präsentiert uns derweil noch eine weitere Aufnahme ihres eigenen Puma-Shootings. In-Store wird die Kollektion weltweit übrigens nur in den Filialen von Paris, London sowie Berlin zu finden sein. Online entfallen einem jedoch schon ab einem Bestellwert von 75€ die Versandkosten in Höhe von 4.95€. Bezahlt werden kann dann mit den üblichen Kreditkarten sowie per Überweisung und Paypal. Die zweite – und somit Frühjahr/Sommer-Kollektion ist übrigens auch schon fertiggestellt. Gerüchten zufolge könnte uns Rihanna diese sogar erneut auf einer Fashion Week präsentieren: dieses Mal soll es jedoch die Pariser Edition sein, die bereits vom 27. September bis zum 05. Oktober gefeiert wird.

Um den aktuellen Verkaufsstart aber noch einmal gebürtig einzuläuten, wird Rihanna morgen Abend noch die New Yorker Shops von Bergdorf Goodman sowie Six:02 aufsuchen, die die Kollektion in den USA für 24-Stunden lang exklusiv in einer Art Pop-Up-Shop anbieten werden. Beinahe gleichzeitig kündigt Rihannas Lieblings-Schmuckdesignerin Lynn Ban derweil noch eine kleine Zusammenarbeit an: den gesamte Schmuck, den uns Rihanna über ihre „FENTY Puma“-Kollektion anbieten wird, gestaltete Sie in Zusammenspiel mit der erfahrenen Schmuckdesignerin.