Rihannas Puma Creeper, Fur Slide & Trainer wieder im Sortiment

Rihanna's Puma Footwear

Mit Geld können wir Rihanna-Fans ja bekanntlich ziemlich gut umgehen: wir haben schlicht keines mehr. Eine Produkt-Launch folgt nämlich der nächsten – heute erst hat Rihanna immerhin ihr neues Parfum „Crush“ angekündigt – und auch sämtliche ihrer Puma-Schuhwaren sind bald wieder auf Lager. Neun „Creeper“, drei „Trainer“ sowie drei „Fur Slides“ kennen wir bereits von ihr und schon morgen soll ihre Produktpalette erneut aufgestockt werden. Der „Trainer“ ist als Erstes an der Reihe – und das obwohl sämtliche zuvor bekannten Farben noch immer in allen Größen erhältlich sind. Doch es mag Präferenzen geben und so erwartet uns am 15. Juni eine graue Version des Schuhs (190€).

Wie immer launcht Puma.de seine Produkte um 10:00 Uhr morgens, Footlocker.de sowie Snipes.de bieten dieselben Designs meist schon zehn Stunden vorher um Mitternacht an, sind spätestens um 09/10:00 Uhr jedoch ebenfalls online. Letzterer Online-Shop bot bislang allerdings nur den „Creeper“ an. Auch dieser soll am 28. Juli um eine neue Farbkombination erweitert werden: mit „Camo Organe/Organe/Oatmeal“ erwartet uns wohl eine Camouflage-Print in Orangefarben – die Sohle hingegen bleibt wie gewohnt im Braunton (140€). Wem diese Zusammensetzung bzw. Optik nicht gefällt, der sollte jedoch nicht gleich auf eBay zurückgreifen. Viele Privatleute verkaufen die bereits veröffentlichten – und auch tatsächlich ausverkauften – Modelle für ein Vielfaches des Originalpreises weiter, dabei kann man sich das Geld auch ganz gut sparen: denn ersten Angaben zufolge, erwarten uns sämtliche Modelle am 29. September noch einmal. Sämtliche Farbkombinationen sollen – höchstwahrscheinlich zur Launch der gesamten Fenty by Puma by Rihanna Herbst-/Winter-Kollektion – daher wieder aufgestockt werden.

Fans der „Fur Slides“ werden hingegen schon weit vorher beglückt: ebenfalls am 28. Juli kehren die schwarzen und weißen Latschen zurück in die Sortimente (80€) – die pinke Variante soll es zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht zu kaufen geben. Sämtliche ihrer Schuhe verkauft Rihanna übrigens in den Größen 36 – 42 – Herrengrößen fand man in Deutschland bislang nur zu den komplett weißen „Creeper“ wieder.