Rihannas April 2016: was es nicht in unsere News schaffte! Nothing’s Promised, Valérian, Dokumentation, Spotify, ANTI Diary, …

Rihanna Short News aus dem April 2016

Wow! Was war das bloß für ein Monat voller Musik! Die Fans, die von all der Mode und Kosmetik nichts anfangen können, hatten allen Grund zur Freude: wir bekamen gleich zwei neue Songs, ein Musikvideo und einen spontanen Auftritt beim „Coachella“. Grund genug für uns mal genauer nachzuschauen: wie schlägt sich Rihanna überhaupt in den aktuellen Charts? Die Antwort zur Frage gibt es im folgenden Monatsbericht.

Was wir daher zuvor noch als „zu wenig“ für einen Artikel angesehen haben, findet sich nun hier gebündelt wieder: neues aus „Valérian“, eine weitere Snippet zu „Nothing’s Promised“ sowie Doku auf Doku und Auszeichnung auf noch kommende Auszeichnungen. Im April stand eben doch weit mehr als bloß ihre Musik im Fokus..

Unsere Artikel aus dem April:
Rihannas März 2016: was es nicht in unsere News schaffte! Dior, VOGUE, ANTI Tour, Work, Kiss It Better, Dreamworks „Home“, Puma, Famous
Rihanna bei den „Black Girls Rock“-Awards ausgezeichnet
Rihanna gründet eigenes Kosmetik-Unternehmen „Fenty Beauty“
Rihanna performt spontan beim „Coachella“-Festival (2016)
Offizielles Musikvideo zu Rihannas „Needed Me“
Calvin Harris feat. Rihanna – „This Is What You Came For“ (deutsche Übersetzung)
Drake feat. Rihanna – „Too Good“ (deutsche Übersetzung)