Rihannas Februar 2016: was es nicht in unsere News schaffte! Grammys, Puma Creepers, Geburtstag, Work, ANTI

Rihanna Short News aus dem Februar 2016

Erst ein Haufen Arbeit, dann erkrankt und dann auch schon wieder im Tour-Stress: der Februar brachte auch unsere News wieder zum Leben. Elf Artikel innerhalb von nur 29 Tagen gab es schließlich schon länger nicht mehr. Und man mag es gar nicht glauben: das war noch lange nicht alles. Denn all das, was es rund um „Work“, „ANTI“ sowie Puma bislang noch nicht in unsere News schaffte, gibt es heute gebündelt in unserem Monatsbericht zu lesen. Im Fokus steht dabei natürlich die neue Ära, allen voran dessen Lead-Single „Work“. Es folgen daher viele Fakten und auch Zahlen, die von zusätzlichen Informationen begleitet werden.

Die wohl beste Nachricht vermittelt uns Rihanna jedoch noch selbst: ihre Puma „Creeper“ kehren zurück in die Läden! Wer folgende Informationen daher verpasst, wird sich in wenigen Monaten noch wundern, warum er nicht darauf vorbereitet wurde…

Unsere Artikel aus dem Februar:
Rihanna im Ellen DeGeneres-Interview (2016)
10 Meilensteine, die sich Rihanna 2015 gesetzt hat
Rihannas Album „ANTI“: Chart-Flop oder Hit? Die Wahrheit!
Kanye West feat. Rihanna – „Famous“ (deutsche Übersetzung)
Rihanna präsentiert ihre erste eigene Puma Herbst/Winterkollektion
Rihannas Januar 2016: was es nicht in unsere News schaffte! Nothing’s Promised, Valérian, BIM Awards, Work, Miguel
Rihanna verschiebt/verlegt „ANTI WORLD TOUR“-Konzerte in Berlin und Wien: wie reagiere ich nun richtig?
Rihanna wird 28 Jahre alt: so feierte Rihanna die letzten zehn Jahre ihren Geburtstag
Rihanna veröffentlicht zwei Musikvideos zur neuen Single „Work“
Rihanna performt „Consideration“ & „Work“ bei den BRIT Awards 2016
Rihannas Puma „Trainer“-Schuh jetzt erhältlich