Rihanna im Ellen DeGeneres-Interview (2016)


„Watch on Vimeo“ klicken, um es in neuer Tab sehen zu können

Interviews gab es in letzter Zeit selten. Das bemerkte auch Moderatorin Ellen DeGeneres, als sie Rihanna gestern zur Aufzeichnung ihrer Talkshow begrüßen durfte. Ihr letztes aufgezeichnetes Interview, führte Rihanna schließlich noch am 01. April 2015 in der Talkshow von Konkurrent Jimmy Kimmel. Das heute ausgestrahlte Interview ist daher selbst für Ellen etwas ganz Besonderes: immerhin besuchte Rihanna ihre Sendung – nach einer dreijährigen Pause – nun schon das siebte Mal. Doch noch bevor sich Rihanna solo auf die Couch setzen durfte, wurde Sie bereits während des Interviews mit Schauspiel-Kollege Geroge Clooney heraus gebeten. Alle drei spielten daraufhin das Spiel „Never Have I Ever“ (dt. das habe ich noch nie gemacht). Ellen wirft dabei neun Fragen in die Runde, die von allen beantwortet werden: habe ich das schon einmal gemacht oder nicht?

Alle kursiven Fragen wurden von Rihanna dabei mit einem klaren „habe ich“ beantwortet:

01. Ich habe noch nie ein Nacktbild verschickt.
02. Ich war noch nie nackt im „Como“-See schwimmen.
03. Ich war noch nie vor Mitternacht betrunken.
04. Ich habe noch nie jemanden über 50 angemacht.
05. Ich habe noch nie einer Katze den Hintern versohlen. (nicht beantwortet)
06. Ich habe noch nie einen Rapper nackt gesehen.
07. Ich habe noch nie jemanden in der Rückbank eines Autos angemacht.
08. Ich habe noch nie den Namen einer Person vergessen, mit der ich herumgealbert habe.
09. Ich habe noch nie eine versaute Nachricht an die falsche Person versendet.

Doch Rihanna kam kurz darauf noch einmal auf die Couch und trägt erneut ihr 5,000€ schweres Outfit – wobei die vintage-Jacke und der Handschmuck da noch nicht einmal mit einberechnet wurden. Thematisiert wurden während des Interviews derweil eine Karaoke-Party von Sänger Miguel vor wenigen Tagen, ihre Instagram-Posts, ihre Wunschliste von Dingen, die Sie immer backstage haben möchte und natürlich Männer. Sie verriet dabei, dass Sie aktuell single sei und auch gar keine Zeit für einen Freund habe. „Living On A Prayer“ von Bon Jovi sei derweil ihr Lieblings-Karaoke-Song. Und obwohl Sie sich bei der Frage zurückhält, bestätigt Sie auch noch, dass Sie ein Apartment in Los Angeles sowie in New York besitzen würde. Außerdem gibt Rihanna an, dass Sie gerne einmal gemeinsam mit Rapper Drake auf Tour gehen würde. Während dann noch die „ANTI World Tour“ angekündigt wurde und alle Zuschauer vor Ort nicht nur Tickets zur Los Angeles-Show, sondern auch noch das Album geschenkt bekamen, war es dann auch schon wieder vorbei.

Und die Dinge, die Rihanna überall backstage bei sich haben möchte? Cheetos, Hot Cheetos, Golden Grahams (Kellogs), Müsli, Oreos, Nudeln zum Aufgießen, Rot- und Weißwein, Wodka, Limonade, Frappuccinos und grüne Oliven. Rihanna gibt jedoch an, dass Sie nicht immer alles davon zu sich nehmen würde … Sie will nur immer auf jede Stimmung vorbereitet sein.

UPDATE: Ellen veröffentlichte kurz nach der Ausstrahlung noch eine kurze Web-Exclusive, in der Beide gemeinsam den Bon Jovi-Song „Living On A Prayer“ performen. Dieser Part wurde nicht im TV ausgestrahlt, da es während der Werbeunterbrechung aufgezeichnet wurde.