Rihannas neues Album „ANTI“ veröffentlicht: die offizielle Tracklist

Rihannas

Standard: iTunes | Google Music Store | Amazon (MP3) | Amazon (CD-Vorbestellung)

Deluxe: iTunes | Google Music Store | Amazon (MP3) | Amazon (CD-Vorbestellung)

Sie wollte Songs, die sehr gefühlsvoll, aber auch energisch sind. Songs, die Sie eben noch im hohen Alter gerne performen würde. Dabei war ihr vor allem das Zusammenspiel aller Songs und dessen Lyrik „ANTI“ besonders wichtig. Blieb Sie ihren Worten aus dem letzten Jahr noch treu? Schon heute können wir darüber ein Urteil fällen! Denn man mag es kaum glauben, aber exakt 1166 Tage nach „Unapologetic“, erschien nun endlich dessen Nachfolger und zeitgleich auch schon ihr bereits achtes Studioalbum. Was haben wir gezweifelt, gewartet und gestaunt, jedes Mal wenn es neue Informationen zum Album gab. Unsere „ANTI“-Timeline belegt jedoch: viele dieser Informationen kamen nicht wirklich direkt von Rihanna. Und das obwohl Sie uns schon im November 2014 versprach, uns mit Auskünften gerade zu überschütten. Doch immer dann, wenn man es am wenigsten erwartet, ist es wohl auch soweit…

Denn erst 12 Stunden zuvor veröffentlichte Rihanna noch ihre „erste Single“ aus „ANTI“ – und nun steht uns das ganze Album in voller Länge vorerst exklusiv auf der Musik-Streaming-Plattform Tidal zur Verfügung. Wann genau die 13 Songs auch auf anderen Portalen aufrufbar und kaufbar gestellt werden, teilte uns bislang aber noch niemand mit. Wem 1166 – bzw. 284 Tage seit der letzten Song-Veröffentlichung zu „James Joint“ – allerdings schon genug sind, der kann sich natürlich noch auf den kostenlosen 30-Tage-Probemonat berufen. Wichtig dabei ist nur, dass diese (auf Wunsch) noch vor Ablaufen innerhalb der Plattform gekündigt werden muss. Ansonsten greift die „Abofalle“ zu und die Kreditkarte, die zur Registrierung angegeben werden muss, wird belastet. Bis zum Verkaufsstart über Amazon und Co, bleiben uns natürlich die Tracklist inklusive aller Credits sowie ANTIDiary.com, dessen Weg zum Album mit der Veröffentlichung nun ebenfalls endete. Nicht zu vergessen seien sämtliche Songtexte, die bis zum Start der „ANTI WORLD TOUR“ schon bestens sitzen müssen…

Aus bisher unerklärlichen Gründen fehlen auf dem 43-minütigen Album jedoch die Singles „FourFiveSeconds“, „Bitch Better Have My Money“, „American Oxygen“ sowie die veröffentlichten Snippets zu „Nothing’s Promised“ und „Only If For A Night“. Ob diese später noch auf einer Art „Deluxe Edition“ landen werden oder nun ganz gestrichen sind, kann uns zur Stunde allerdings noch niemand beantworten.

UPDATE: auch auf der angekündigten Deluxe-Edition finden sich – bis auf „Only If For A Night“ (umbenannt in „Goodnight Gotham“) – die Songs nicht wieder. Tidal bietet jedem Nutzer – ob Mitglied oder nicht – für 24 Stunden derweil noch einen Download des kompletten Albums an. Ihr könnt euch „ANTI“ daher hier völlig kostenlos herunterladen.

TrackSongtitelDeutschLängeFeatureSongwriterProduzenten
01.ConsiderationÜberlegung2:41SZASZA, Tyran Donaldson, RihannaTyran Donaldson
02.James JointJames' Joint1:12-Shea Taylor, James Fauntleroy, RihannaShea Taylor
03.Kiss It BetterKüss Es Besser4:13-Jeff Bhasker, John Glass, Natalia Kills, RihannaJeff Bhasker, John Glass
04.WorkArbeit3:39DrakePARTYNEXTDOOR, Boi-1da, Allen Ritter, SEVN Thomas, Drake, Rihanna, Monte MoirBoi-1da
05.DesperadoSchurke3:06-Krystin Watkins, Mick Schultz, Rihanna, James Fauntleroy, D. RachelMick Schultz
06.WooVerlocken3:55Travi$ ScottHit-Boy, Travi$ Scott, Jeremih, The Weeknd, Rihanna, The Dream, D. Rachel, Jean BaptistHit-Boy, Travi$ Scott
07.Needed MeBrauchte Mich3:11-DJ Mustard, Rihanna, Nick Audino, Lewis Hughes, Khaled Rohaim, Te Warbrick, Frank Dukes, Brittany Hazard, Charles Hinschaw, D. RachelDJ Mustard, Twice As Nice, Frank Dukes
08.Yeah, I Said ItYeah, Ich Hab's Gesagt2:13-Timbaland, Bibi Bourelly, Evon Barnes, Daniel Jones, Chris Godbey, Jean-Paul Bourelly, RihannaTimbaland, Fade Majah, Daniel Jones
09.Same Ol' MistakesDieselben Alten Fehler6:37-Kevin ParkerKevin Parker
10.Never EndingEndlos3:22-Chad Sabo, Rihanna, Paul Hermann, DidoChad Sabo,
11.Love On The BrainLiebe Im Gehirn3:44-Fred Ball, J Angel, RihannaFred Ball
12.HigherHöher2:00-No I.D., Bibi Bourelly, Rihanna, James Fauntleroy, Jerry Butler, Kenny Gamble, Leon HuttNo I.D.
13.Close To YouDir Nahe3:43-Brian Kennedy, James Fauntleroy, RihannaBrian Kennedy
DELUXE
14.Goodnight GothamSchlaf Gut New York-Paul Epworth, Florence Welch, Rihanna, MitusMitus
15.PosePosiere-Hit-Boy, Bibi Bourelly, Rihanna, Travi$ ScottHit-Boy, Travi$ Scott
16.Sex With MeSex Mit Mir-PARTYNEXTDOOR, Boi-1da, Frank Dukes, Anderson, Vinylz, Chris Hansen, RihannaBoi-1da, Frank Dukes