Rihanna setzt auf Parfum-Launch Prioritäten: „Filme, Kosmetik, aber zuerst noch das neue Album!“

Rihanna auf der

Montag, der 31. August: Rihanna launcht gerade ihr siebtes Parfum – die Anzahl ihrer Düfte hat sich somit nun offiziell mit derer ihrer veröffentlichten Studioalben gleichgestellt. Doch damit nicht genug… in den zahlreichen Presse-Interviews, spricht Rihanna noch über ihre Zukunft: eine eigene Kosmetik-Linie stehe demnach tatsächlich bald an und auch weitere Filmrollen seien aktuell bereits im Gespräch. Doch Rihanna will sich klare Prioritäten setzen: „mein neues Album geht sehr gut voran. Wir haben eine Menge Songs aufgenommen und ich kann es gar nicht mehr abwarten es fertigzustellen und zu veröffentlichen“, sagte Sie so gegenüber dem Portal „AP“. Dabei fallen in dem Zusammenhang aber auch noch die Worte: „das ist mein nächstes Ziel“ – so als stehe nun tatsächlich „#R8“ als Nächstes an!

Ist es etwa tatsächlich schon fertig? Egal wie dessen Antwort auch ausfallen mag – schließlich wurde Rihanna eine Woche darauf erneut im Aufnahmestudio gesichtet – setzt Sie nun all ihre Kraft in ihr achtes Studioalbum. Im „WWD“-Interview gestand Sie nämlich noch, dass Sie jedes einzelne ihrer Projekte wie ihr Kind behandeln und jedem seine ganze Aufmerksamkeit schenken würde.

Vor Ort stand daher noch ihr siebtes Parfum „RiRi“ im Vordergrund, welches im New Yorker Kaufhaus des Warenriesens Macy’s den Verkaufsstart feiern durfte. Ganze 400 Fans – die sich im Vorfeld noch ein Set des Duftes sichern konnten – durften dabei sogar mitfeiern: denn alle durften höchstpersönlich zu Rihanna und ein Foto mit ihr schießen. Dabei fasst einer dieser Fans das Ganze sogar noch am besten zusammen: „Rihanna ist die Königin von Meet & Greets. Sie kann Bilder mit Hunderten von Fans schießen und immer noch so aussehen, als wär jeder Einzelne ihr bester Freund.“ Denn er hat definitiv recht: Berührungsängste kennt Rihanna schließlich keine. Als dieser schüchterne Fan hier nämlich an der Reihe war, zog Sie seine Arme sogar um sich, sodass dieser Sie von hinten umarmen könne. Zahlreiche weitere Beweisbilder, finden sich aber auch in unserer Galerie wieder. Zum Duft selbst sagte Rihanna übrigens noch:

„RiRi“ ist ziemlich verspielt, lustig, sehr weiblich, sexy und süß. Dieser Duft ist für die jungen Mädels, die gerne ausgehen – schließlich ist der Duft ja auch pink und ziemlich aufregend. „