Rihanna ziert die chinesische „Harper’s Bazaar“

Rihanna auf dem Cover der

Und da blicken wir erneut: auf eins bzw. gleich zwei weitere Magazin-Cover. Und somit auf das bereits siebte bzw. achte Cover, welches uns Rihanna seit der Veröffentlichung ihrer „iD“-Ausgabe am 29. Januar präsentiert! Grund genug für Fans mal mit der Frage aufzukommen, wie viel eine angesagte Rihanna eigentlich pro Auftrag einer Fotostrecke verdienen würde? Selbstverständlich kommen solche Zahlen nie an die Oberfläche, sondern lediglich die Ergebnisse selbst – und mit ihrem neuesten „Harper’s Bazaar“-Cover feiert Rihanna sogar noch einen neuen Meilenstein in der Karriere: denn Sie ziert ihr aller erstes Magazin in China! Generell vermarktete sich Rihanna zuvor noch nie wirklich im gesamten asiatischen Raum, scheint es besonders seit dem letzten Jahr allerdings nun intensiver zu versuchen. Gerade erst veröffentlichte Rihanna schließlich noch ihre drei verschiedenen Cover des „W“-Magazins in Südkorea und erst im letzten Jahr erschien sogar eine von ihr gezierte „Harper’s Bazaar“-Ausgabe in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Viel bekannt vom bzw. aus dem neuen Magazin ist allerdings nicht. Wie gewöhnlich war erneut ihr komplettes „Glam-Team“ am Shooting beteiligt, welches von Chen Man geschossen wurde. Es handelt sich dabei um die April-Ausgabe des Magazins, die leider nicht nach Deutschland importiert wird. Die Cover in voller Größe gibt es hier und hier zu sehen.

Vor erst zwei Tagen ist übrigens noch die erste „Digital Edition“ des britischen „AnOther“-Magazins erschienen, die Rihanna aktuell ebenfalls ziert. Die auf 1,000 Exemplare limitierte Ausgabe hat aber auch einen stolzen Preis von 125€ und ist von Deutschland aus nur übers Internet erhältlich. Die drei Zentimeter dicke Ausgabe zeigt anstelle eines gewöhnlichen Covers gleich ein ganzes Video, welches ihr euch hier zum Teil bereits ansehen könnt. Von Fotoshootings genug hat Rihanna übrigens immer noch nicht: laut ihrem Lieblings-Paparazzi 24/7Paps hatte Sie allein am 05. März gleich zwei neue Fotoshootings auf der Agenda.