Rihanna ziert britisches „i-D“-Magazin in der Musik-Ausgabe: der Beginn der neuen Ära

Rihanna US i-D Cover, February 2015 (Music Issue, Pre-Spring 2015)

Ihr erstes Shooting in diesem Jahr und das gleich für eine „Musik-Ausgabe“! Rihannas eindeutiges Zeichen: mit Fashion ist nun „Schluss“ – die Musik soll in diesem Jahr wieder im Vordergrund stehen! Na gut, so ganz zu glauben ist das natürlich nicht, aber mit ihrem neuen Cover für die amerikanische „i-D“ zeigt uns Rihanna zumindest schon einmal, dass neue Shootings nicht nur ihrer Topmodel-Karriere zu Gute kommen sollen. Zwar ist bisher nur das dazugehörige Cover aufgetaucht, doch unser pures Interesse hat das Magazin trotzdem bereits wecken können. Denn es schreibt doch tatsächlich, dass die Titelstory als „Feier ihres achten Studioalbums“ veröffentlicht werden soll. Ein Interview ist damit wohl garantiert, denn Rihanna wird das Magazin mit Sicherheit als Promotion-Plattform nutzen.

Es handelt sich dabei um die Frühjahrs-Ausgabe, dessen Shooting Rihanna vor einigen Wochen noch kurz vor ihrem spontanem Videodreh in Paris absolvieren durfte. Ihr langersehntes Studioalbum dürfte daher schon in naher Zukunft erscheinen. Denn wie die Enkelin des Fotografen Paolo Roversi aufdringlichen Fans auf Instagram schon vor Wochen verraten hat, soll genau dieses Shooting nicht nur für das Magazin, sondern zeitgleich auch für ihr neues Album benutzt werden. Ihre Angabe „für ein Magazin“ hat sich nun Wochen später als wahr herausgestellt, das dazugehörige Album dürfte daher ebenfalls schon sehr bald folgen.

Denn die Geschichte kommt uns ein wenig bekannt vor: schon vor fünf Jahren veröffentlichte das amerikanische Billboard-Magazin in seiner Oktober-Ausgabe eine Coverstory rund um Rihanna und ihr neues Studioalbum „LOUD“. Die dazu verwendeten Aufnahmen stammten aus dem Album-Booklet-Shooting des Albums, welche einen Monat vor Veröffentlichung bereits im Magazin erschienen sind. Das „i-D“-Magazin scheint sich nun wohl dieselben Rechte für das neue Album gesichert zu haben. Rihanna selbst veröffentlichte später noch weitere Aufnahmen aus der Fotostrecke über Instagram – das Magazin soll weltweit bereits am 09. Februar im Fachhandel erscheinen. Uns erwartet damit wohl definitiv der Beginn der neuen Ära – visuell und hoffentlich dank kurzer Statements zum Album auch im Interview. Die Fashion-Direktorin des Magazins freut sich zumindest bereits und schreibt lobend: „Rihanna ist eine der kreativsten und talentiertesten Frauen, mit denen ich je zusammengearbeitet habe. Ihre Energie und ihre Begeisterung sind großartig, Sie hat mich total inspiriert.“