7 Lieblingsgerichte von Rihanna inklusive ihrer eigenen Rezepte zum Nachkochen

7 Lieblingsgerichte von Rihanna inklusive ihrer eigenen Rezepte zum Nachkochen

In der Dezember-Ausgabe des britischen Männermagazins „Esquire“ zeigt sich Rihanna der Zielgruppe entsprechend leicht bekleidet und in von Ellen von Unwerth eingefangenen sexy Posen. Doch reicht dem Mann eine sexy Frau? Nein! Kochen muss sie auch können! Und dass Rihanna es besonders kann, beweist Sie im Innenteil des Magazins. Schuld an der Enthüllung einer neuen Seite an ihr, ist die gleichzeitig auch „Essen und Trinken“-Ausgabe die Sie ziert. Gleich sieben ihrer Lieblingsgerichte gibt Sie uns daher nun preis, die wir sehr gerne Nachkochen würden. Denn die Küche aus ihrer karibischen Heimatinsel Barbados kommt bei uns viel zu kurz. Doch auch ihre ganz eigenen Rezepte finden sich hier wieder, wie z.B. ihre ganz eigene Version des in Nordamerika so sehr geliebten „Mac‘ N Cheese“.

Das Gericht besteht aus Nudeln und einer Soße, welches gemeinsam im Backofen normalerweise noch mit Käse überbacken wird – doch Rihannas Gericht variiert ein wenig vom Original: „das Rezept ist mir per Zufall in den Sinn gekommen, da unser Gas mitten drin plötzlich ausging. Ich habe mich aber in den Geschmack und die Konsistenz verliebt und seither immer wieder das Rezept perfektioniert,“ sagte Sie im Magazin. Ein Backofen kommt bei ihrem Rezept daher nicht in Benutzung: das komplette Gericht wird auf dem Herd zubereitet. Folgende Zutaten benötigt Rihanna für ihr „Macaroni and Cheese“-Gericht um 4-6 Personen zu bekochen:

Zutaten
450g kleiner Hörnchennudeln sowie Salz (um die Nudeln zu kochen)
1 mittelgroße Zwiebel (gerieben)
1 rote Paprika (gewürfelt)
6 Lauchzwiebeln (dünn geschnitten)
¼ Tasse Senf, ¼ Tasse Ketchup
1 ½ Esslöffel Chili-Sauce (Rihannas Produkt dazu: Eaton’s Jamaican Scotch Bonnet Pepper Sauce)
900g Colby-Jack-Käse (deutsche Alternative: Cheddar-Käse) (gerieben)
1 Tasse Wasser

Wie Rihanna das Gericht zubereitet, sowie sechs weitere Rezepte von ihr:

Zubereitung
Nudeln nach Packungsangaben kochen und absieben. Eine viertel Tasse vom Restwasser im Topf lassen und wieder auf den Herd stellen. Auf mittlerer Stufe Zwiebeln, Paprika und die Hälfte der Lauchzwiebeln mit einer Spatel aus Gummi einrühren. Sobald alles vermischt ist den Senf, Ketchup sowie Chili-Sauce einrühren. Den Käse von Zeit zu Zeit hinzugeben und vermischen lassen. Wenn die Sauce zu feste ist, solange Wasser hinzufügen bis sie nach Wunsch lockerer ist. Restliche Lauchzwiebeln obendrüber streuen und sofort servieren.

Die Rezepte zu weiteren ihrer Gerichte finden sich hier auf Englisch wieder. Sie gibt u.A. an wie man einen Borsch (Fisch) in Kekse umwandeln kann, eine süße Limonade mit Rum mixt oder auch ihren Lieblings-Salat zubereitet. Übrigens: Rihanna isst auch sehr gerne italienisch! Besonders die beiden Italiener „Da Silvano“ in New York sowie „Giorgio Baldi“ in Los Angeles werden regelmäßig von ihr besucht. Wenn Sie daher gerade mal nicht selber am kochen ist, bestellt Sie hier laut eigenen Angaben am häufigsten die Nudelgerichte „Tagliatelle Contadina“ sowie „Fusilli alla Contadina“.