„Viva Glam“-Kampagne 2015 erneut mit Rihanna!!

5% mehr Umsatz als zum Vorjahr, rekordverdächtige Verkaufszahlen, 18 Millionen Klicks auf den Online-Shop zur „RiRi Woo“-Einführung und schnell ausverkaufte Kollektionen weltweit: die Zusammenarbeit zwischen Rihanna und dem Kosmetik-Unternehmen M·A·C Cosmetics war ohne Frage ein riesen Erfolg. Rihanna veröffentlichte durch die weltweite Kette unter Führung von Estée Lauder im vergangenem Jahr drei eigene Kollektionen rund um ihren Lippenstift „RiRi Woo“ – knapp 30 Produkte brachte Rihanna so auf den Markt und versprach dem Unternehmen definitiv schnelles Geld. Anfang diesen Jahres folgte dann auch noch die einjährige „Viva Glam“-Kampagne, die Rihanna bis Anfang nächsten Jahres mit ihrem roten Lippenstift und Lipglass noch zieren wird. Die Produkte sind noch immer im Handel als auch im Online-Shop erhältlich, jegliche Einnahmen werden zu 100% in die HIV-Forschung investiert.

Doch die Zusammenarbeit scheint noch nicht beendet worden zu sein! Rihanna scheint wohl schon zu Beginn einen viel länger anhaltenden Vertrag unterschrieben zu haben, als vorerst gedacht. Denn wie es nun heißt, soll Rihanna auch die Kampagne für das nächste Jahr zieren. Ab Ende Januar 2015 sollen erneut ein Lippenstift und ein Lipglass auf dem Markt von ihr vermarktet erscheinen. Und wie wir Rihanna kennen, trug Sie ihre Produkte bereits schon im letzten Jahr! Ganze eineinhalb Jahre vor Release präsentierte Rihanna in London zumindest schon einmal ihren kommenden Lippenstift. Grau metallic glänzt dieser auf ihren Lippen oder wie es in Kosmetik-Kreisen fachlich ausgedrückt heißt: „warm mauvey silver frost“. Auch der dazugehörige Lipglass soll als „cool mauve mit red frost“ parallel dazu erscheinen. Ganz so geheim halten konnte Rihanna die Sache allerdings wohl nicht. Denn zu dem Zeitpunkt lud Sie bereits ein Bild von den Paparazzi-Candids hoch mit der Hashtag #PreviewMeinesNeuenMACProjekts. Offiziell angekündigt wurde die Kampagne für das nächste Jahr allerdings noch nicht – die diesjährige Kampagne wurde erst zwei Monate zuvor im November angekündigt. Es handelt sich bei uns daher um eine kleine exklusive Spoiler.

Rihanna trug zu dem Zeitpunkt übrigens graue Haare und ließ diese nur wenige Tage darauf wieder verschwinden. Zu dem Zeitpunkt hieß es noch „die grauen Haare kommen zurück, sobald ich wieder auf Tour gehe“, als Rihanna gerade Urlaub auf der Heimatinsel Barbados machte. Doch die besondere Haarfarbe kam bis heute nicht zurück – ob Sie ihre Haare erneut grau färbt, sobald die Kampagne erscheint oder zumindest die Promotion-Bilder dazu geschossen werden? Wir bleiben selbstverständlich dran! Paparazzi-Bilder von dem Tag, an dem Rihanna ihren „Viva Glam 2015“ trug, gibt es hier reichlich zu bestaunen. Verschiedenste M·A·C-Artists scheinen die Produkte übrigens schon in der Tasche zu haben, wie gleich zwei Mitarbeiterinnen über InstaGram bestätigen konnten.