Neueste Artikel:

Neueste Bilder:






Jun 4, 2013
Autor: Burak • Kommentare: Comments Off

Ist der Remix zur neuen Wale-Single “Bad” etwa ein Racheakt gegen Chris Brown und dem gemeinsam veröffentlichten Remix zur “Talk That Talk”-Single “Birthday Cake”? Immerhin geht es in beiden Songs nur um das eine: reiner Geschlechtsverkehr ohne jegliche Hintergedanken oder irgendwelche Gefühle. Doch heute – knapp eineinhalb Jahre nach “Birthday Cake” – hört es sich zu “Bad” schon ganz anders an. Sie gibt zu im Bett mittlerweile wohl alles zu beherrschen, sich in Sachen Liebe jedoch total unsicher zu sein. Eine Andeutung darauf, dass Chris ihr wohl mehr Sex als wirkliche Liebe schenkte? Interpretationssache. Doch obwohl der Song bereits vor Monaten und somit vor der offiziellen Trennung “Chriannas” geschrieben wurde, ist es doch nun recht merkwürdig, dass Sie nach der Trennung doch noch auf den Remix zur bereits veröffentlichten Single springt. Es ist zwar nur ein Song und somit nur ein Songtext, der nicht einmal von Rihanna mitgeschrieben wurde, doch Sie selbst weiß für sich am besten, welche Lieder am besten zu ihr und ihrer Situation passen.

Doch urteilen sollten wir trotzdem nicht, schließlich blickte nie jemand so wirklich hinter die Fassade beider Beteiligten. Viel eher sollten wir uns auf den nun veröffentlichten Remix zur Single “Bad” konzentrieren, der Gesang und Rap auf Grammy-verdächtigter Weise kombiniert und nur vier Stunden nach Release bereits auf Platz 76 der amerikanischen iTunes-Charts steht. Landen wird die Version auch auf dem Album des Rappers, welches als “The Gifted” am 25. Juni im Handel erscheinen wird. Den Songtext zum Rihanna-Remix gibt es unter “Other Songs” auch in unserem Lyric-Center zu finden!

Comments are closed.