Rihanna plant bereits ihr neues Tattoo

Ganze 18 Tattoos zieren in unterschiedlichen Größen an verschiedensten Platzierungen bereits den wohl teuersten Körper der Musikbranche – und wie ihr Lieblingstätowierer Bang Bang uns nun verriet, ist das nächste bereits in Planung! Denn nachdem Rihanna ihrer Freundin und Model Cara Delevingne einen Termin für ihr erstes Tattoo in ihrem eigenen Hotelzimmer arrangierte, scheint es ihr nun selbst wieder Lust auf eines gemacht zu haben. Im Heat-Interview verriet der New Yorker Tätowierer – der ihr seit 2008 bereits sechs ihrer Tattoos stechen durfte – dass Rihanna „große Pläne“ hat und schon nach ihrer „Diamonds Tour“ unbedingt zurück in sein Studio möchte.

Wie er weiter aussagt jedoch nicht bestätigt, steht selbst der Ort der Tätowierung bereits fest. Bleibt daher nur noch abzuhoffen, dass Sie ihren Trend sich immer größere Motive stechen zu lassen nicht weiter folgt und BangBang nicht davon überreden konnte ihr Gesicht zu tätowieren. Denn wie Rihanna in ihrem letzten GQ-Interview vor einem knappen halben Jahr noch verriet, wollte Sie zu der Zeit ihres Tattoos unterhalb der Brust sich sogar ein Gesichtstattoo stechen lassen, welches ihr Tätowierer definitiv nicht umsetzen wollte.

Die „Diamonds Tour“ endet – auf heutigem Stand – Mitte November: Tickets gibt es noch hier zu kaufen.