Rihannas Sommerkollektion ab dem 25. Mai zu kaufen

Kaum berichten wir über die noch kommende Herbstkollektion, da bestätigt das britische Modehaus bereits die Veröffentlichung der ebenfalls angesetzten Sommerkollektion in Kooperation mit Rihanna und Co-Designer Adam Selman. Ähnlich wie zur bereits erschienenen Frühlingskollektion erwarten uns erneut circa 45 verschiedene Einzelstücke in verschiedenen Farben und Bemusterungen, die es ab dem 25. Mai in auserwählten Stores und limitiert auch online zu kaufen geben wird. Einige der Designs aus der Sommerkollektion würden übrigens schon zur Londoner Fashion-Week vor wenigen Monaten präsentiert.

Vom Stil her bleibt es in Farbe und Design der ersten von insgesamt vier Kollektionen – die alle noch in diesem Jahr veröffentlicht werden – treu und so stechen nun nur zwei Badeanzüge ins Auge, die in dieser Saison wieder Trend werden sollen und zwei Heels, die es so von Rihanna bereits des öfteren mal getragen wurden. Preislich können wir der im Netz veröffentlichten Übersicht der Kollektion noch wenig entnehmen, doch auch überaus teure Materialien und Verarbeitungen wie teils zur ersten Kollektion bleiben fern. Zumindest Rihanna und das komplette Team hinter River Island sind sich bereits sicher, dass auch diese Kollektion ein Kassenschlager wird – im neuen Hinter-den-Kulissen-Video des Modehauses verriet Rihanna nun auch ihr Erfolgsgeheimnis und gibt an, dass die verschiedene Auswahl eben eine breitere Zielgruppe anspricht:

Wir alle haben verschiedene Körper und verschiedene Geschmäcker. Manche sind einfach mutiger als Andere, es gibt verschiedene Anlässe und nicht jeder teilt dieselben Launen. Trotzdem war ich bei der Auswahl ein wenig egoistisch: denn ich wollte Designs, die ich selbst auch tragen würde – manches ein wenig knapper, manches länger und manches auch für „fette Tage“.