Rihanna trägt ihre Haare wieder heller

Wieder einmal ein Beweis, dass Rihanna ihren Willen immer sofort und ohne Widerstand durchsetzen kann. Denn kaum beantwortet Sie über InstaGram auf die Frage eines Fans ob Sie nicht bald wieder mit roten Haaren unterwegs sein würde mit „blond zuerst“, da stolziert Sie bereits mit helleren Tönen am Haar zum Basketballspiel der Chicago Bulls gegen die Brooklyn Nets in dessen Heimarena. Eigentlich hätte Sie zu dem Zeitpunkt in derselben Arena schon ihr 28. Konzert der „Diamonds Tour“ spielen sollen – doch wenn das wichtige Spiel 7 der aktuellen „Playoffs“ spontan auf das neu errichtete Barclays Center fällt, dann macht auch Rihanna spontan den Weg frei und verschiebt ihr Konzert auf den kommenden Dienstag.

Doch in die Arena kam Sie trotzdem und schaute sich das Spiel ganz genau an, während Fans nur auf ihre langen hell-braunen Haare starrten. Ihre anscheinend nicht so begeisterte Laune lässt sich wohl damit erklären, dass Sie von ihren sonst immer so treuen Freundinnen nicht begleitet wurde. Ob sich ihre Friseur noch tatsächlich ins komplett Blonde entwickeln wird, kann man bei ihrer Einstellung gegenüber die eigenen Haare heute noch nicht genau sagen, selbst wenn man ihren Worten trauen würde.

Im E!-Interview sprach ihr persönlicher Hairstylist Yusef Williams vor wenigen Wochen noch über die Entscheidungen über ihre Mähne – das Interview gibt es hier zu lesen.