The Wanted veröffentlicht Rihanna-Single

Ob The Vaccines, Rapper Flo Rida oder aktuell Sängerin Ciara und die britische Pop-Band The Wanted – sie alle haben etwas gemeinsam: ob aufgrund von fehlender Selbstbehauptung oder einfach nur durch übermäßiger Anerkennung, alle standen bzw. stehen durch „Rihanna“ in den Medien. Die einen erhoffen sich so mediale Aufmerksamkeit, um auf die eigenen Projekte aufmerksam zu machen und die anderen tun genau dasselbe. So veröffentlicht die fünf-Mann-Band nun einen ersten Preview ihrer neuen Single „Walks Like Rihanna“, die in zwei Monaten auf dem Markt erscheinen soll. Aufgrund des Titels war es so dann auch kein Wunder, dass die Band ihren aller ersten Trend auf den Twitter-Hot-Topics erreichte. Somit erzielte die Band auch genau das, was sie wohl beabsichtigt hatte.

Doch ist diese Single nun als Hommage oder Beleidigung anzusehen? Schwer zu urteilen wenn man bisher nur eine halbe Minute zu hören bekam, doch die Lyrik in diesem Abschnitt verrät uns bereits, dass es definitiv als Ehrung anzusehen ist. Schließlich wird im Part nach dem Refrain, in dem es heißt „sie kann nicht singen, sie kann nicht tanzen, aber wen interessierts? Sie läuft wie Rihanna“ eine dritte weibliche Person angesprochen, die mit dem Gang von Rihanna verglichen wird. Ganz im Sinne von „Moves Like Jagger“ der Band Maroon 5 worin der Tanz von Mick Jagger geehrt wurde, ehrt die britische Band nun auch Rihanna, auch wenn man ihren Namen nicht wirklich mit einem Gang in Verbindung stellt. Ob die Single auch deutschen Boden erreichen wird, bleibt jedoch eher unwahrscheinlich