Rihanna: der erfolgreichste Künstler ihrer Zeit

Ob man es als Fan oder Hater nun glaubt oder auch nicht: zumindest Zahlen lügen nicht! So leistet die Media Traffic nicht nur wöchentlich gute Arbeit um weltweite Verkäufe zahlreicher Künstler zusammenzurechnen, sondern wertet diese auch immer mal wieder aus und veröffentlicht und aktualisiert stets die wohl wichtigsten Listen der Musikgeschichte. So nun auch die Top Ten der „erfolgreichsten Künstler aller Zeiten“ in Anbetracht der weltweiten Verkäufe von veröffentlichten Singles. Man braucht sich die Liste nicht einmal anzugucken, um zu erahnen, dass auch Rihanna darin vertreten sein muss. Schließlich verkauft Sie nicht nur in den USA und in Großbritannien, sondern auch in Deutschland aktuell die meisten Singles und das in gleich drei wichtigsten Musikmärkte der Welt!

Doch sich die Media Traffic-Liste nun einmal genauer anzuschauen, lohnt sich definitiv! Schließlich lassen sich die Fakten nicht weg analysieren! Denn sieht man sich die Top Ten genauer an, erkennt man sofort: dass alle anderen vertretenen Künstler nicht nur viel älter, sondern auch schon viel länger im Geschäft sind und somit auch schon viel mehr Zeit hatten nicht nur mehrere Singles zu veröffentlichen, sondern diese auch zu verkaufen! Denn Rihanna mit ihren 25 Jahren, die gerade einmal seit acht Jahren ihre Singles veröffentlicht und – das muss man sich eingestehen – durch die Digitalisierung klar im Vorteil liegt, steht auf Platz Neun der Liste zwischen Legenden, die teilweise sogar schon verstorben sind, ziemlich gut! Da könnte auch nur Mariah Carey mit ihren 43 Jahren einen Platz über ihr noch als Konkurrenz angesehen werden, wenn man denn nun herausfinden möchte, wer denn nun die erfolgreichste Sängerin ihrer Zeit und somit des Jahrzehnts ist. Ein Vergleich zwischen Rihanna und Madonna, die auf der Liste die Poleposition belegt, können wir uns heute definitiv sparen.

Somit danken wir Media Traffic für die Auswertung, die uns belegt, dass Rihanna weltweit aktuell nicht nur am meisten Singles verkauft, sondern sich in ihrem jungen Alter sogar schon zu den Größten der Musikgeschichte zählen kann. Da muss man sich doch nur einmal vorstellen, was für Zahlen wir heute hätten, hätte Rihanna ihre Karriere schon zu Madonna-Zeiten gestartet… die komplette Top Ten gibt es hier zu sehen.