FOX sichert sich Rechte an „777 Tour“-Dokumentation

Kein Wunder, dass nach den ersten beiden Tagen der letztjährigen „777 Tour“ keine weiteren Backstage-Videos mehr auf ihren offiziellen Youtube-Kanal landeten! Denn die mehr oder weniger spontane Tournee – die im letzten November sieben Konzerte in sieben verschiedenen Städten und das innerhalb von nur 168 Stunden zur Promotion des neuen Albums „Unapologetic“ umfasste – bietet doch viel zu viel Material, um es nur online verweilen zu lassen. Genau das dachte sich nun wohl auch der amerikanische Fernsehsender FOX und strahlt am 7. Mai eine circa 45-minütige Dokumentation der Tour um circa 02:00 Uhr nachts deutscher Zeit aus.

Produziert von der hauseigenen „Fenty Films“-Produktion, welche von ihrem damaligen Entdecker Evan Rogers geführt wird und in Zusammenarbeit mit Love Live und der Firma Gravité Creative ihrer Image-Beraterin Ciarra Pardo, zeigt die Doku wie die Tour hinter den Kulissen wirklich ablief. Schließlich wurde genau diese von den rund 250 eingeladenen Journalisten an Board teils heftig kritisiert. Auch wir waren zur Show in Berlin an vorderster Stelle mit dabei! Unsere Review gibt es noch immer hier nachzulesen.