Rihanna und Kate Moss zieren die neue „V“

Nachdem die neue Coverstory für das amerikanische V-Magazin vor über fünf Monaten geschossen wurde und vor drei Monaten die ersten Bilder mit Set-Partnerin Kate Moss im Netz auftauchten, kommt das fertige Produkt nun offiziell am 28. Februar in den Handel. Fotograf Mario Testino bekam dabei die Ehre das leicht erotische Shooting zu führen, in dem die erfolgreichste Sängerin des Jahrzehnts auf eine der größten Topmodels der Welt trifft. Angehauchte „S&M“-Optik mit viel Freizügigkeit, gibt es demnach in der März-Ausgabe des Magazins. Doch wie kam das außergewöhnliche Shooting überhaupt zustande? Im dazugehörigen Interview verriet Rihanna, dass es Kates Idee war und spricht über das plötzliche Auftauchen des Shootings im Netz:

Mario Testino kam auf der Stella McCartney-Präsentation (Anfang 2012) auf mich zu und fragte ob wir nicht mal gemeinsam shooten könnten. Kate hatte in dem Moment gerade zugehört und sagte: „ich möchte auch dabei sein!“ Ich konnte gar nicht glauben was Sie da gefragt hat und hatte direkt Bilder im Kopf.

Ich war echt aufgeregt als ich die ersten Bilder im Netz gesehen hatte und lud Sie gleich ebenfalls hoch. Es waren geniale Aufnahmen und das ganze Projekt eine riesen Sache für mich! Als ich dann erfahren habe, dass irgendwelche Hacker die Bilder online stellten, habe ich jedoch alles wieder entfernt. Deren Aktion bewies doch nur, wie sehr sie auf solche Bilder gewartet hatten!

Die ersten Bilder des Shootings gibt es hier zu sehen.