Rihanna präsentiert auf der Londoner Fashion Week!!

Ein Tag der wohl Geschichte schreiben wird in der niemals endenden Karriere Rihannas! Vor nur wenigen Minuten präsentierte Sie auf der angesagten Londoner Fashion-Week ihre erste selbst designte Kollektion für das britische Modehaus River Island. Fans aber auch Kritiker schauten genau hin und analysierten jedes winzige Detail der insgesamt 120 Einzelstücke. Kleider, Schuhe, Ober- und Unterteile und selbst Schmuck findet sich in ihrer Kollektion wieder, die Sie gemeinsam mit ihrem Stylisten Adam Selman entwarf. Nicht einmal ein Jahr verging vom ersten Gerücht bis zur letztendlichen Präsentation – doch zu kaufen gibt es diese erst ab dem 05. März in jeglichen River Island aber auch Opening Ceremony-Stores und weltweit sogar online.

Die Show fing zwar 50 Minuten verspätet an und war nach nur weiteren acht Minuten schon wieder beendet, doch Gesprächsstoff übermittelte diese uns trotz allem reichlich. Um die zwölf Models präsentierten Komplett-Outfits aus der Kollektion, teils durchsichtig, teils körperbetont, aber auch schlicht und für jeden Anlass geeignet. Eine ganze Etage des Modehauses arbeitete für Rihanna, doch entschieden woran hat ganz und allein Sie. Ihr war es wichtig, dass für jeden Typ an Frau etwas dabei ist, Sie nur Designs herausbringt, welche Sie ebenfalls tragen würde und man diese selbst an Tagen anziehen kann, an denen man sich nicht gerade in seinem Körper wohlfühlt. Um die Preise dem Unternehmen gerecht gering zu halten, sind überaus edle Einzelstücke nicht mit im Sortiment. Eine aufblickende Nachricht gab es übrigens schon heute: an der zweiten Kollektion Rihannas für River Island wird noch in diesem Jahr angefangen zu arbeiten!

» ein kurzes Making-Of-Video aus dem Designstudio
» Bilder vom Set des Fotoshootings der Kampagne mit Fotograf Mario Sorrenti
» Einige Backstage-Bilder der Fashion-Week-Show