Jan 8, 2013
Autor: Burak • Kommentare: Comments Off

Leona Lewis, Gisele Bündchen und Lena Meyer-Landrudt machten es ihr vor und wenn es um die aktuellsten Trends rund um Mode und Frisur geht, ist Rihanna so oder so immer ganz vorn mit dabei. Kein Wunder also, dass auch Sie dem Ombré Hair zum Opfer fiel und seit gestern Abend nun wieder längere Haare mit dem leichten Übergang von Dunkelbraun ins hellere Karamel trägt. Erinnert uns ein wenig an den trashy Hairlook der “Talk That Talk”-Ära, doch gepaart mit der richtigen Pflege und dem richtigen Make-Up sieht das ganze nun zur “Unapologetic”-Ära – die noch mit einem Pixie Cut begann – doch schon ganz anders aus.

Gesichtet wurde Rihanna gestern Abend im Los Angeler “My Studio”-Nachtclub wo Sie wohl die Rückkehr ihrer besten Freundin Melissa feierte, die während ihrer gemeinsam verbrachten Zeit mit Chris Brown noch im Weihnachtsurlaub zurück auf Barbados verblieb. Doch nun beginnt wieder die Arbeit: Rihanna steckt der Zeit inmitten ihrer Proben für die in zwei Monaten startende Diamonds Welttournee. Wer sich noch keine Eintrittskarten für die einzigen vier Konzerte in Deutschland sichern konnte, sollte sich nun beeilen: insgesamt sind nur noch weniger als 500 Karten vorhanden! Bilder der neuen Frisur gibt es hier.

Comments are closed.