Jan 3, 2013
Autor: Burak • Kommentare: Comments Off

Diese reine Verwirrung kennen wir doch noch aus “Talk That Talk”-, ja sogar noch aus “LOUD”-Zeiten und alle Jahre wieder kehrt sie auch nun wieder zurück in die Köpfe der “Rihanna Navy”: welcher Song wird denn nun Rihannas nächste Single? Zwar erstrahlt “Diamonds” noch immer und das bereits für die zehnte ununterbrochene Woche an der Spitze der deutschen Single-Charts, doch so langsam müsse man sich mal ernsthafte Gedanken um den Nachfolger aus dem neuesten Rihanna-Studioalbum “Unapologetic” machen. Vor nun fast zwei Monaten war sich “Right Now” Co-Produzent Nicky Romero doch noch so sicher, dass sein Song ihre nächste Single-Auskopplung wird – doch spätestens seither Sie den Song “Stay” auf Dauerpromotion gesetzt hat, zweifelt so gut wie jeder an seiner Aussage – bis jetzt?

Kein anderer Song wurde bisher so sehr gezielt zur eigenen Vermarktung genutzt wie “Stay”, doch wie die amerikanische Radio-Industrie All Access nun behauptet, soll “Right Now” doch tatsächlich nun das Zepter in die Hand genommen haben und wartet nur noch darauf endlich veröffentlicht zu werden. Doch selbst wenn die Quelle vertrauenswürdig ist – schließlich wurden bereits zahlreiche Auskopplungen im Voraus richtig angekündigt – lässt das ganze Wirrwarr um die zweite “Unapologetic”-Single einfach keine Ruhe. Schließlich tut sich sogar “Pour It Up” – als eine revolutionäre Stripper-Hymne einer Frau – gerade überdurchschnittlich gut auf dem amerikanischen Markt der Urban-Radios. Ohne jegliche Promotion oder ähnlichem wird dieser zur Zeit rauf und runtergespielt. In einem Land wo die Anzahl der Radio-Plays Einfluss auf die offiziellen Single-Charts nimmt, könnte dieser Erfolg Rihannas Management und Vermarktungsteam doch regelrecht beeinflussen? Selbst das Duett “Loveeeeeee Song” mit Rapper Future, der erst kürzlich bekanntgab, dass auf seinem kommenden Album ebenfalls eine Rihanna-Kooperation zu hören sein wird, verläuft zur Zeit über dasselbe Prinzip.

Es wird sich also zwischen “Loveeeeeee Song”, “Pour It Up”, “Stay” und “Right Now” entscheiden, wobei die letzten beiden die höhere Wahrscheinlichkeit zur offiziellen Veröffentlichung besitzen. Doch zu welchen dieser Songs möchten sich die Fans die CD im Handel kaufen und das dazugehörige Musikvideo bestaunen? Welche dieser passt zu der Jahreszeit am besten und welche würde am Erfolg der Startersingle “Diamonds” am geschicktesten anknüpfen? In unserem Voting von vor wenigen Wochen würde definitiv “Stay” als Gewinner davonlaufen, doch wie sieht es nun nach der Eingewöhnungsphase an die neue Ära aus?


Bildergalerie kostenlos

Comments are closed.