Rihanna zeigt uns ihr neues Haus + Porsche

530 PS, 170,000€, von 0 auf 100 km/h in nur drei Sekunden inklusive Spaltflügel am Heck – all das, obwohl Rihanna in den Staaten nicht einmal mit fahren darf. Es scheint schon beinahe Ritual zu werden, dass Rihanna bei jeglichem großen Erfolg gleich ein neues Auto vom Manager-Label RocNation geschenkt bekommt, schließlich übergaben diese ihr schon am Anfang des Jahres einen nigelnagelneuen Jeep. Stolz präsentiert Rihanna uns nun über die Foto-Sharing-Plattform InstaGram ihr neues Gefährt: „danke an meine Roc-Brüder, ich liebe euch, ihr seid doch verrückt!“. Doch fahren wird Sie diesen wohl weniger, schließlich gilt ihr Führerschein, den Sie mit 15 Jahren auf ihrer Heimatinsel Barbados für sich gewinnen konnte, nicht auf den Straßen der USA.

Ihr neuer Porsche wird wohl daher in der Garage verstauben – Platz genug ist gegeben. Erst gestern deckte die britische Daily Mail ihr neues Haus in Los Angeles auf, in dem Sie bereits seit einigen Monaten untergebracht ist – jedoch gelangten davon bisher keine Bilder ins Netz. Mit ihren selbst geschossenen Bildern ihres Porsches auf dem Parkhof ihres 9 Millionen Euro teuren Hauses, bestätigt Sie uns nun, dass die Klatschpresse keine Gerüchte in die Welt setzte. Denn ihren Bildern ist ganz klar zu entnehmen: Rihanna wohnt nun im Los Angeler Stadtteil Pacific Palisades auf über 3,000m² Wohnfläche, wovon 1,000m² allein für das Haus abfallen.

Gut versteckt für die Paparazzis in ganz viel Grün in mitten der Berge, besitzt Rihanna nun sieben Schlafzimmer, neun Badezimmer, einen Medien- und Spieleraum, ein riesiges Esszimmer, einen Pool inklusive Whirlpool, riesen Garten und die wohl teuerste Innenausstattung, die man sich denken könnte. Bilder vom neuen Haus gibt es hier zu sehen, Bilder vom neuen Porsche befinden sich auf ihrem offiziellen InstaGram-Account.