JLS wollen Charity-Song mit Rihanna aufnehmen

Dass Rihanna ihre Kooperationen über ein bloßes Telefonat ans Land ziehen kann, ist ja nichts Neues mehr, doch im Vergleich dazu steuert Sie eher seltener ihre Stimme an Songs anderer Künstler bei. Daher auch kein Wunder, dass das Gerücht von vor zwei Jahren um einen Song mit der britischen Pop-Band JLS in die Hose ging und all die falschen Interviews uns nur etwas vormachen sollten. Doch nun machen sich erneut Gerüchte um eine angebliche Zusammenarbeit breit, die in diesem Fall jedoch einen völlig anderen Anlass besitzt, welcher Rihanna doch tatsächlich überreden könnte.

Denn als wahre Charity-Supporterin würde Sie doch mit Sicherheit daran teilnehmen, wenn die Band zusammen mit Sänger Ed Sheeran einen Charity-Song für ihre Stiftung JLS Foundation planen. Denn nicht nur Rihanna, sondern auch ein Mitglied der Band verlor seine Oma an Krebs – ein gemeinsamer Song, um Gelder für diesen Anlass einzusammeln liege daher auch in ihrem Interesse. Auch wenn wir die Wahrscheinlichkeit dieser Kooperation nicht so hoch anlegen, werden wir natürlich dran bleiben! Dementierte Gerüchte rund um Rihanna, gibt es täglich neu hier aufgelistet.