Rihanna bringt ihre Castingshow „Styled To Rock“ in die USA

Eine passendere Pressemitteilung nach ihrer Performance auf der diesjährigen Victoria’s Secret Fashion Show hätte man wohl nicht erwarten können: ihre in Großbritannien gestartete Castingshow „Styled To Rock“, die während der zehn wöchigen Ausstrahlung auf dem Pay-TV-Sender Sky Living nach frischen jungen Designern für die größten Musikstars der Welt suchte, verlagert sich im Sommer 2013 unter demselben Konzept in die USA. Der Sender Style – der für circa 80 Millionen Einwohner des Staates empfangbar ist – wird die Show wie bereits vor einigen Monaten vermutet dann ausstrahlen.

Da die Castings noch bis Ende Januar laufen werden, ist der Beginn der Aufnahmen auf den darauffolgenden Frühling zu schätzen. Welche Mentoren Rihanna sich dieses Mal an Land ziehen kann und ob Sie sich zu der US-Ausgabe öfters zeigen wird, bleibt noch ungewiss. Da Sie bis Mai mit ihrer „Diamonds Welttournee“ jedoch noch im Land bleibt, könnte dies mehr als wahrscheinlich werden, soweit sich beide Terminpläne nicht aneinander kreuzen. Ein Pressesprecher des US-Fernsehsenders gab nun bekannt:

Rihanna ist eine wahre Vorreiterin, Trendsetterin und der Inbegriff von Mode. Sie hat eine gewaltige und einmalige Sicht darauf sich zu überwinden und ist sehr kreativ. Unser Sender wird in Zusammenarbeit mit ihr zu „Styled To Rock“ die Mode-Wettbewerbe neu definieren und unsere Zuschauer mit unersättlichem Appetit mit allem rund um Mode anheizen.