„Fenty Films Inc.“ produziert nun Rihanna-Filmchen

Seit spätestens der Veröffentlichung ihres im Jahr 2010 erschienenen Studioalbums „LOUD“, kümmert sich ihr Entdecker und seit neuestem auch wieder treuer Begleiter Evan Rogers um kurze Filmchen, die Rihanna meistens hinter den Kulissen zu irgendwelchen Fotoshootings zeigen. Sein bisher größtes gedrehtes und zusammen geschnittenes Projekt war wohl das Musikvideo zur Single „Cheers (Drink To That)“, welches erstmals rein aus selbstgedrehtem Backstage-Material bestand und weltweit veröffentlicht wurde.

Nun haben sie es anscheinend offiziell gemacht und sich ihre ganz eigene Produktion im Namen der „Rihanna Entertainment“ aufgebaut – schließlich können wir dem Abspann des DVD-Bonus-Materials, welches sich auf der Deluxe-Edition zu „Unapologetic“ befindet, doch tatsächlich das Logo zu „Fenty Films“ entnehmen. Sie wurde wohl größtenteils für die LOUD-Tour-DVD – welche im nächsten Monat auf dem Markt erscheinen soll – ins Leben gerufen, doch als großer Teil dieser editiert auch Evan Rogers zahlreiche Clips, die nach und nach im Netz veröffentlicht werden:

Hinter den Kulissen zum „Nude“-Fotoshooting mit Tony Duran
Hinter den Kulissen zum US„GQ“-Magazin Shoot mit Mario Sorrenti (Gordon von Steiner)
Hinter den Kulissen zur „777 Tour“ mit HTC
Hinter den Kulissen zum ersten „777 Tour“-Konzert in Mexiko
Hinter den Kulissen zum zweiten „777 Tour“-Konzert in Kanada

Ob hierüber nun auch die im letzten Jahr versprochene „Coming Home“-Dokumentation über ihr Leben auf Barbados veröffentlicht wird? Immerhin wird die neue Touristen-Kampagne in Kooperation mit der Barbados Tourism Authority in Kürze veröffentlicht. Weiteres rund um ihre Heimatinsel Barbados zeitnah auf Rihannas-Rehab.com!